Bild: SONOS

Für kleine Räume: Sonos erweitert sein Heimkino-Portfolio um einen neuen Subwoofer

Sonos hat heute den neuen Sub Mini angekündigt, einen WLAN-Subwoofer, der mit kraftvollem, ausbalanciertem Bass neue Maßstäbe setzt. Der zylindrische Sub Mini wurde vom preisgekrönten Design des Sub inspiriert, ist allerdings noch kompakter und bietet satten Sound ohne Verzerrungen. Der Sub Mini ist ab dem 6. Oktober weltweit für € 499,00 in den Farben Mattschwarz und Weiß erhältlich.

„Wir befinden uns in einer Ära des Streamings, in der Qualität wichtiger als Quantität ist, mit Content Creators und Plattformen, die in mitreißende Erlebnisse investieren und dabei hochwertigen Sound in den Vordergrund stellen“, erklärt Maxime Bouvat-Merlin, Senior Vice President, Hardware & Operations bei Sonos. „Der Sub Mini ist das neueste Mitglied der Sonos Familie und eine perfekte Ergänzung unseres Heimkino-Portfolios. Nutzer:innen können sich auf hochwertigen Sound freuen, der ihnen bei all ihren Lieblingsinhalten das Gefühl gibt, mitten im Geschehen zu sein.“

Kompakt und leistungsstark: Der Sub Mini sorgt bei Filmen, Musik, Gaming und mehr für satten Bass

Kurz nach der Einführung der beiden neuen Soundbars – Beam und Ray – erweitert Sonos das Heimkino-Portfolio erneut, diesmal um den Sub Mini, den neuen Subwoofer, der Streaming noch besser macht.

  • Bass ohne Kompromisse: Zwei spezielle Tieftöner und die fortschrittliche Audioverarbeitung sorgen für eine dynamische Wiedergabe der tiefen Frequenzen ohne Scheppern und Klappern – für ein noch intensiveres Erlebnis bei jedem Song und in jeder Szene. Die zwei nach innen gerichteten Force-Cancelling-Tieftöner in dem akustisch versiegelten Gehäuse verhindern Verzerrungen.
  • Ausgewogener Sound: Die fortschrittliche, digitale Signalverarbeitung optimiert den Bass und sorgt für eine perfekte Wiedergabe der niedrigen Frequenzen, wie man es von einem wesentlich größeren Subwoofer erwarten würde. Wenn der Sub Mini mit anderen Speakern wie Beam (Gen. 2), Ray, One oder One SL gekoppelt wird, übernimmt er die tiefen Frequenzen, wodurch auch Mitten und Höhen detaillierter dargestellt werden und der Sound insgesamt voller und kräftiger klingt.
  • Ins Sonos System integrierbar: In Verbindung mit der Beam oder Ray macht der Sub Mini jede Szene noch mitreißender und kombiniert mit einem Sonos One sorgt er für unvergessliche Hauspartys.
  • Rundum eindrucksvolles Design: Der Sub Mini verfügt über ein rundes, platzsparendes Design, das sich perfekt in jedes Zuhause integrieren (oder als Blickfang platzieren) lässt.
  • Einfache Einrichtung: Der Sub Mini fügt sich mit nur wenigen Klicks über die App in das bestehende Sonos System ein und wird ganz einfach mit weiteren Sonos Speakern kombiniert. So sorgt er für ein perfektes Sounderlebnis für den Filmabend mit Freunden oder die Einweihungsparty. Das Trueplay Tuning erkennt Reflexionen der Wände und Möbel und verbessert das Hörerlebnis, indem es den Sound des Sub Mini dem Raum und seiner Umgebung genau anpasst.

Der Sub Mini ist ab dem 6. Oktober weltweit für € 499,00 erhältlich. Weitere Informationen stehen auf sonos.com oder @sonos zur Verfügung.

Viktor Kaczmarek
Seit Anbeginn der Datasette von Computergames begeistert. Spielt alles was sich bewegt und für Atmosphäre sorgt. Nimmt gerne Peripherie unter die Lupe und auch auseinander, es bleiben immer Schrauben übrig. Germany 48.406558, 9.791973