GAMESCOM 2017 – Unser Besuch bei Sony Interactive

Natürlich durfte bei unseren zahlreichen Terminen ein Besuch bei Sony Interactive nicht fehlen.
Und wir wurden nicht enttäuscht.

Bei Sony Interactive durften wir uns insgesamt 3 Spiele anschauen, davon 2 VR Titel.

Als erster Titel wurde uns Detroit: Become Human vom Entwickler Quantic Dream präsentiert mit anschließendem Hands-On.

David Cage, das Mastermind bei Quantic Dream hat uns schon einige tolle Spiele, oder sollte man eher sagen, spielbare Filme beschehrt ( Heavy Rain, Beyond-Two Souls) und auch im aktuellen Titel, der 2018 erscheinen soll, erleben wir zwar kein Gameplay im herkömmlichen Sinne, hier geht es eher um Entscheidungen in Dialogen oder Quicktime-Events.
Dies aber insziniert in fast kinoreifer Atmosphäre.

Das Spiel handelt im futuristischen Detroit in dem Androiden zum normalen Straßenbild gehören und Teil der Gesellschaft sind.
Wir spielen 3 verschiedene Charaktere Kara, Connor und Marcus zwischen denen wir in den verschiedenen Missionen wechseln.

Wir sind sehr gespannt wie das fertige Spiel sein wird, die Missionen die wir sehen beziehungsweise auch anspielen durften sahen jedenfalls fantastisch aus und spielten sich auch sehr gut.

Als nächstes waren die VR Titel an der Reihe von denen der erste  The Inpatient vom Entwickler Supermassive Games war.

Den Spieler von The Inpatient verschlägt es in die geheimnisvollen Hallen des Blackwood Sanatoriums, das (wenn schon nicht beim Protagonisten) sicherlich bei zahlreichen PlayStation 4-Besitzern Erinnerungen wecken dürfte.
Man kennt den Schauplatz bereits aus dem Survival Horror-Abenteuer Until Dawn, das im Sommer 2015 durch seine Story, Spielmechanik und Schauspieler begeisterte und zum Erfolgstitel avancierte. Die englischen Entwickler Supermassive Games
liefern nun mit The Inpatient ein Prequel, das 60 Jahre vor den Ereignissen von Until Dawn angesiedelt ist und exklusiv für PlayStation VR erscheint.
Das Erscheinungsdatum soll der 22.11.2017 werden.

Der 2.VR Titel war der KooP Shooter Bravo Team, der auch beim Entwickler Supermassive Games  entsteht und am 06.12.2017 erscheinen soll.

Hier erwartet uns ein actongeladener Deckungs-Shooter der gerade im KooP Modus einen Heidenspaß macht .
Man kann sich über den Voice Chat verständigen, wenn man getroffen wird kann und sollte uns unser Partner wiederbeleben.
Man läuft nicht von Deckung zu Deckung sondern sucht sich (gespielt haben wir mit dem Aim-Controller), die nächste Deckung aus und wird dann per Tastendruck, nach einer kleinen selbst ablaufenden Animation, dort hin teleportiert.
Natürlich kann man den Titel auch alleine mit einem KI-Partner spielen.
Wir waren jedenfalls sehr angetan von dem Titel und freuen uns auf das fertige Spiel.

Wir danken Toll Relations und natürlich Sony Interactive für die Möglichkeit uns diese Spiele anschauen zu dürfen !


Folge uns auf Facebook, Twitter und Youtube!