Garantiefall – Dualshock 4 Controller

Mit dem Dualshock 4 Controller ist es Sony  gelungen Innovationen für eine Next-gen Konsole zu bringen.

Die alten Fehler und Markel wurden gegenüber dem Dualshock 3 Controller beseitigt. Mehr Halt und auch bessere R2 und L2 Tasten.

Doch leider scheint es vereinzelt zu Produktionsfehlern zu kommen. So klemmen die Schultertasten, da die Nasen vom Guß der Tasten nicht sauber entfernt wurden. Teilweise lassen sich die noch vorhanden Nasen von selber mit viel Präzision und Fingerspitzengefühl entfernen.

Am Häufigsten gibt es das Problem der Gummis auf den Sticks. Der linke Stick scheint hier stark zu leiden und so lösen sich die Gummis komplett auf. Anfänglich mit Reißen an den Kanten bis hin zur vollständigen Auflösung.

Garantie

In der Umgangssprache wird unter Garantie vornehmlich die Zusicherung der Funktionsfähigkeit von Gütern – insbesondere technischer Konsumgüter – für eine bestimmte Periode bezeichnet. Bei Funktionsmängeln während dieser Periode verpflichtet sich der Hersteller oder Verkäufer, der die Garantie abgegeben hat, die Funktionsfähigkeit kostenlos wiederherzustellen. Die Bedingungen der Garantie sind in einem Garantieschein festgehalten. Der Sprachgebrauch macht häufig keinen Unterschied zwischen der gesetzlichen Gewährleistungspflicht und einer zusätzlichen freiwillig angebotenen vertraglichen Garantie, während es sich juristisch um unterschiedliche Rechte bzw. Verpflichtungen handelt.

Sony gibt auf alle Produkte 1 Jahr Garantie plus die gesetzliche Händlergewährleistung von einem weiteren Jahr.

Die Playstation 4 mit dem Dualshock Controller ist noch kein Jahr alt und somit kann man von der rechtlichen „Qual“ der Händlergewährleistung einmal absehen.

Bekommt man für die Gummis Garantie ? Ja selbstverständlich, da unter der Nutzung des normalen Umgangs sich diese Gummis lösen und keine volle gewährleistete Nutzung mehr möglich ist. Man rutsch ab. Das Öffnen des Controller führt zum Verlust der Garantie.

Was musst du machen wenn das Problem bei dir aufgetaucht ist ? Es spielt in erster Linie keine Rolle wo du den Controller gekauft hast. Der Hersteller Sony kann hierzu direkt kontaktiert werden und ist auch die beste Lösung dafür. Ihr müsst nur über den Kaufbeleg verfügen.

Unter der Rufnummer des Sony Support teilt ihr euren Fall mit:

06102 771 3001

Wichtig beim dem Anruf ist es nett und höflich zu sein und nicht mit „Scheiß Ding, ich will sofort einen Neuen haben“ zu kommen. Ihr benötigt für den Ablauf des Vorgangs eine E-Mail Adresse und die Nummer des Controller auf dem rückseitigen Etikett. In einer E-Mail die euch nach dem Telefonat zukommen wird, erhaltet ihr die Anweisungen für den kostenlosen Rückversand mit Verpackungshinweisen und dem Rücksendeschein samt Paketschein. Innerhalb von 14 Tagen wird der Controller entweder repariert oder ausgetauscht. Bitte bewahrt den Einsendungsbeleg gut auf.

Solltet ihr den Controller bei eurem Händler des Vertrauens gekauft haben, sollte ein Umtausch vor Ort sofort möglich sein. In diesem Fall kümmert sich der Händler um den Vorgang mit Sony.

Wir hoffen wir konnten euch ein Stück helfen. Sony ist das Problem mit den Gummis bekannt und hat dazu eine neue Modellreihe des Controller herausgebracht. Die neuen weißen und der Urban-Camouflage Controller verfügen schon über eine neue Gummizusammensetzung die wesentlich robuster und widerstandsfähiger ist. Anhand der Modellnummer lässt sich erkennen ob ihr schon ein neues Modell erwischt habt. Die alte und erste Modellnummer lautet: CUH-ZCT1E

Wir bleiben  am Ball und damit du nichts verpasst, abonniere uns! Facebook, Twitter, Google+ und Youtube.

Viktor Kaczmarek
Seit Anbeginn der Datasette von Computergames begeistert. Spielt alles was sich bewegt und für Atmosphäre sorgt. Nimmt gerne Peripherie unter die Lupe und auch auseinander, es bleiben immer Schrauben übrig. Germany 48.406558, 9.791973