GeForce-RTX-30-Serie kommt noch diesen Monat für Notebooks auf den Markt

Mit dem GeForce RTX: GAME ON Event läutet NVIDIA das Jahr 2021 ein und enthüllt neue Hardware und eine große Liste von Spielen, die NVIDIA DLSS, Raytracing und NVIDIA Reflex unterstützen. Außerdem wurde die Liste der Displays und PC-Mäuse erweitert, die NVIDIA Reflex supporten.

Mit der Einführung von über 70 Notebookmodellen mit GeForce-RTX-Laptop-GPUs der 30er-Serie beginnt eine neue Ära von Notebooks mit NVIDIA-Ampere-Architektur. Die Notebooks der nächsten Generation steigern die Energieeffizienz um das Doppelte, beschleunigen die Leistung drastisch und führen Max-Q-Technologien der dritten Generation für dünne und leichte Designs ein. Die Modelle beginnen bei 1.099 Euro. Die neuen Laptop-GPUs der RTX-30-Serie liefern atemberaubende Gaming-Erlebnisse mit Ray Tracing in Cyberpunk 2077 und anderen Top-Titeln. Außerdem können Kreativ schaffenden mit Hunderten von GPU-beschleunigten Apps beeindruckende Arbeit leisten.

Ebenfalls angekündigt wurden die neuen NVIDIA-Studio-Notebooks, die mit den gerade erst vorgestellten GeForce-RTX-30-Laptop-GPUs ausgestattet sind. Diese Notebooks, die noch in diesem Monat auf den Markt kommen, ermöglichen die nächste Generation von Kreativität, indem sie bis zu zweimal mehr Leistung in kreativen Anwendungen bieten. Sie sind mit bis zu 16 GB Videospeicher ausgestattet, um mit großen Datenmengen und mehreren Apps gleichzeitig arbeiten zu können, verfügen über pixelgenaue Displays mit 1440p- und 4K-Optionen und bieten GPU-Beschleunigung für Raytracing, KI und Videocodierung, damit Kreativ schaffende in Rekordzeit arbeiten können. 

Viktor Kaczmarek
Seit Anbeginn der Datasette von Computergames begeistert. Spielt alles was sich bewegt und für Atmosphäre sorgt. Nimmt gerne Peripherie unter die Lupe und auch auseinander, es bleiben immer Schrauben übrig. Germany 48.406558, 9.791973