GRAN TURISMO SPORT – neues Content-Update 1.40 erschienen

Polyphony Digital und Sony haben heute die PS4 exklusive Renn-Simulation Gran Turismo Sport mit einem neuen Content-Patch ausgestattet. Im folgenden haben wir für euch die Patch-Notes:

Implementierte Hauptfunktionen

1. Fahrzeuge
– Folgende 5 Fahrzeuge wurden hinzugefügt:
・Chevrolet Camaro Z28 ‘69
・Gran Turismo Red Bull X2019 Competition
・Renault Sport Clio V6 24 V ‘00
・Toyota Sports 800 ‘65
・Toyota Tundra TRD Pro ‘19

2. Strecken
– Die Strecke „Sardegna – Strecke“ wurde in 6 verschiedenen Layouts hinzugefügt:
・Sardegna – Strecke A
・Sardegna – Strecke A II
・Sardegna – Strecke B
・Sardegna – Strecke B II
・Sardegna – Strecke C
・Sardegna – Strecke C II

3. Kampagnenmodus
– Die folgenden Veranstaltungen wurden zur „GT League“ hinzugefügt:
・Langstreckenliga „Langstreckenserie für den X2019 Competition“
・„Kei-Car-Cup“: Runde 4 und 5
・„Rallycross Gr. B“: Runde 4 und 5
・„Gruppe-1-Cup“: Runde 6 und 7
– „Goodwood Motor Circuit“ wurde zur Streckenerfahrung hinzugefügt.

4. Scapes
– „Niedriger Winkel – Von Grund auf“ wurde zu den Empfehlungen hinzugefügt.

5. Sportmodus
– Es ist jetzt möglich, sich Wiederholungen der Top-10-Stars in den Bestenlisten anzusehen und sie als Geistwagen in „Qualifying-Zeitrennen“ (tägliche Rennen) und „Freies Training“ (Online-Meisterschaften) zu laden. Beachten Sie bitte, dass es nicht möglich ist, sich während des Matchmakings Wiederholungen anzusehen oder Geistwagen zu laden.

6. Physiksimulationsmodell
– Das Getriebesystem für folgende Fahrzeuge wurde angepasst:
・Audi R8 4.2 FSI R tronic ‘07 (*1) (*2)
・Ferrari Enzo Ferrari ‘02 (*1) (*2)
・Lamborghini Aventador LP 700-4 ‘11 (*1) (*2)
・Maserati GranTurismo S ‘08 (*1)
・Mercedes-Benz SLR McLaren ‘09 (*2)

(*1) Bei diesen Autos wurde eine Erklärung für das standardmäßige halbautomatische Getriebe hinzugefügt.
(*2) Bei diesen Autos kann beim Einsatz einer H-Schaltung und eines Kupplungspedal-Controllers der reine „Manuelles Getriebe“-Modus nicht mehr verwendet werden.

– Die Simulation der Gangwechsel bei Autos mit manuellem Getriebe wurde aktualisiert:
・Gangwechsel lassen sich mit der Schaltwippe jetzt schneller ausführen, wenn das Getriebe auf [Manuell] gestellt ist.
・Bei schnellen Gangwechseln im reinen „Manuelles Getriebe“-Modus kommt es seltener zu Fehlschaltungen.

– Es ist jetzt schwieriger, im Gang „N“ zu beschleunigen, wenn bestimmte Eingaben getätigt werden.

Andere Verbesserungen und Anpassungen

– Der Algorithmus für das Strafmaß in Bezug auf Abkürzungen wurde aktualisiert.
– Ein Fehler wurde behoben, durch den bei fliegenden Starts bestimmte Autos auf den Randstein fuhren und einen Wheelie ausführten.
– Ein Fehler wurde behoben, durch den die Analogsticks (nur bei kompatiblen Lenkradkränzen) an der Fanatec® Wheel Base nicht funktionierten, wenn die Wheel Base nicht mit der neuesten Firmware aktualisiert wurde.
– Diverse andere Fehler wurden behoben.

Gran Turismo Sport erschien am 18. Oktober 2017 exklusiv für PlayStation 4.

[amazon_link asins=’B075RGZJM5,B01FXUJS2W,B018UK8NQ4,B01GE7LI3K,B0758HY3JB,B01HRYDV0M‘ template=’ProductCarousel‘ store=’playstaexperi-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’b114cb82-d36f-11e7-af17-fb3c142ec560′]

Marcel Reise
25 Jahre | Männlich | aus Geseke | PlayStation, Nintendo Switch & Xbox One Gamer | PSN Trophy-Hunter | Redakteur bei Play-Experience.com