Bild: Sharp

Grenzenloses TV-Vergnügen im rahmenlosen Design – Sharp bringt TV-Lineup im schlanken Design

Sharp Consumer Electronics, einer der führenden Technologie-Hersteller weltweit, bringt ein neues Frameless TV-Lineup in den Handel. Die beiden UHD-Serien DL und DN kommen im schlanken Design, mit Android TV, erstklassiger harman/kardon® Sound-Technologie und exzellenter HDR-Bildqualität.

Sharp präsentiert ein komplett neues TV-Lineup im Frameless-Design. Dieses umfasst smarte und nicht-smarte Modelle mit verschiedenen Bildschirmgrößen in den Kategorien HD-Ready, Full-HD und UHD. Mit den Produktreihen DN und DL hat Sharp zwei erstklassige UHD-Android-TVs am Start, welche mit hochwertiger Ausstattung und attraktiven Preisen punkten.

Rahmenloses Design und erstklassige Display-Technologie

Die schlanken, rahmenlosen TVs mit nur 44mm Displaytiefe und einer Bildschirmdiagonale von 50-Zoll stehen auf schicken Metall-Füßen und fügen sich angenehm in die Wohnzimmer-Umgebung ein. Dabei sorgt der minimalistische Rahmen für ein nahezu grenzenloses Bilderlebnis. 

In Sachen Bildqualität macht Sharp keine halben Sachen und setzt auf die bewährten hauseigenen AQUOS-Displays. Während die Bild-Standards HDR10 und HLG (Hybrid Log Gamma) für erweiterten Kontrastumfang und leuchtende Farben sorgen, erhöht Sharps Active Motion 600-Technologie die Bewegungsschärfe um ein Vielfaches und vermindert lästige Bildverzerrungen. Der erweiterte Wide Colour Garmut liefert ein extra-breites Farbspektrum mit Milliarden von Farbtönen. Zusätzlich kommt bei den TVs der DN-Serie die Dolby Vision-Technologie zum Einsatz. Diese sorgt für eine lebhafte Farbgestaltung und eine noch realistischere Bildqualität mit 4K UHD Blu-ray und Video on Demand. Die 10-Bit-HDR-Farbkodierung verbessert die Qualität von Farbtönen und vermeidet Banding und Farbstörungen, wie sie von Standard Quellen ohne HDR bekannt sind. Dadurch kommen die angezeigten Bilder in ihrer Qualität dem natürlichen Vorbild noch näher. Die 65-Zoll-Version verfügt über ein schlankes und elegantes Aluminiumgehäuse, das mit einem LCD-LED-Panel und einer Leuchtdichte von 400 Nits ausgestattet ist.

Audiophile Dreifaltigkeit

Sharp sorgt beim Thema Audio für ein atemberaubendes Klangerlebnis und holt sich dafür renommierte Audio-Partner ins Boot. Während beide Serien mit integrierten Lautsprechersystemen von harman/kardon ausgestattet sind, setzt Sharp bei den DN-Modellen zusätzlich auf die immersive Surround-Sound-Technologie von Dolby Atmos. Diese lässt den Nutzer in ein dreidimensionales Sounderlebnis eintauchen, mit lebensechten Klängen und enormer Tiefe. Zusätzlich sorgt die integrierte Premium Audio Post-Processing-Technologie dts Virtual:X für exzellente Höhen und Klarheit, die das Unterhaltungsniveau auf ein neues Level bringen. Das 65-Zoll-Modell – das größte der neuen Reihe – ist zusätzlich mit einem 2.1-Soundsystem von harman/kardon ausgestattet, um die Tonqualität zu steigern und vollständig in das verbesserte Audioerlebnis einzutauchen. Dabei werden zwei 10 Watt 2-Wege-Lautsprecher durch einen zusätzlichen 15 Watt Subwoofer ergänzt.

Grenzenlose Unterhaltung

Die Sharp Android TVs DN und DL sind ein All-in-One-Lösung für nahezu grenzenlose Unterhaltung, Information und Konnektivität. Mit Zugang zum Google Play Store steht dem Nutzer eine riesige Sammlung aus über 7.000 verschiedenen Apps und Mediatheken aus den Bereichen Video, Musik, Gaming, Sport oder News zur Verfügung, inklusive Apple TV. Neben dem regulären Fernsehprogramm können die Lieblingsfilme und Serien mithilfe von Video on Demand Anbietern (VoD) wie zum Beispiel Netflix oder Amazon Prime Video gestreamt werden. Auch Musik-Streaming-Dienste wie Spotify, Deezer oder Tidal können auf dem Sharp Android TV genutzt werden. Darüber hinaus verfügen die Modelle über die integrierte Google Chromecast-Technologie, mit der sich Inhalte von mobilen Geräten wie Smartphone, Tablet oder Laptop bequem und kabellos auf den TV übertragen lassen.

Komfortable Bedienung

Mit dem neuen User Interface von Android TV ist die Bedienung noch einfacher und intuitiver. Drei Kategorien helfen dem Nutzer seine Unterhaltungs-Lieblingstücke zu organisieren: Home, Discover und Apps.

Der integrierte Google Assistant bietet schnelle und hilfreiche Unterstützung im Alltag und macht die Bedienung dank der Sprachsteuerung einfach und unkompliziert. So kann nicht nur der Fernseher gesteuert, sondern auch Nachrichten abgerufen oder der Terminkalender gecheckt werden. Auch das vernetze Zuhause hört auf jedes Kommando. Einmal in das Smart Home eingebunden, wird der TV zur zentralen Steuerungseinheit, die bequem von der Couch aus bedient wird. Aktiviert wird der Assistent mit einem speziellen Knopf und einem eingebauten Mikrophon in der Fernbedienung.

Der Triple-HD-Tuner empfängt Fernsehprogramme per Kabel (DVB-C), Antenne (DVB-T/T2) oder Satellit (DVB-S/S2). Die Modelle mit Bildschirmdiagonalen in 50- und 55-Zoll verfügen über vier HDMI-Eingänge, ein Micro-SD-Karten-Lesegerät sowie zwei USB-Ports für die Wiedergabe zusätzlicher Multimedia-Inhalte. Die Modelle in 42-Zoll sind jeweils mit drei HDMI- und drei USB-Eingängen ausgestattet.

Preise und Verfügbarkeit

Die UHD-Modelle der DL und DN Serie sind ab sofort in der Größe 50-Zoll für eine unverbindliche Preisempfehlung von 619 € bzw. 629 € und in der Größe 65-Zoll für ein unverbindliche Preisempfehlung von 859 € bzw. 869 € verfügbar. Weitere Bildschirmdiagonalen in 42- und 55-Zoll sind voraussichtlich ab Q3 erhältlich.

Viktor Kaczmarek
Seit Anbeginn der Datasette von Computergames begeistert. Spielt alles was sich bewegt und für Atmosphäre sorgt. Nimmt gerne Peripherie unter die Lupe und auch auseinander, es bleiben immer Schrauben übrig. Germany 48.406558, 9.791973