Wer glaubt, dass Codemasters nur Spiele für die leistungsstarken Konsolen macht, denn können wir heute erfreuliche Nachrichten bringen. Codemasters, das Entwicklerstudio rund um F1 2018 und Dirt Rally 2.0, kündigte schon im vergangen Jahr an, dass das bekannte Rennspiel GRID Autosport in diesem Jahr für die Nintendo Switch erscheinen wird.

GRID Autosport wurde ursprünglich von Codemasters für Konsolen und Windows entwickelt und veröffentlicht und später von Feral Interactive in MacOS, iPhone und iPad eingeführt. Er wird der erste vollständige Rennsimulator für Nintendo Switch sein.

„Die AAA-Produktionswerte von GRID Autosport und sein umfassendes, aber dennoch zugängliches Gameplay machen den Nintendo Switch zu einer fantastischen Ergänzung“, sagte David Stephen, Managing Director von Feral Interactive. „Nach dem Erfolg unter iOS sind wir begeistert, es bei Switch-Spielern zu präsentieren.“

GRID Autosport fordert die Spieler heraus, Profirennfahrer zu werden, die auf den aufregendsten Rennstrecken der Welt, vom Indianapolis Motor Speedway bis zu den Straßen von Barcelona, ​​die aufregendsten Autos des Motorsports beherrschen. Mit individuell anpassbaren Schwierigkeitsgraden und einer Reihe von Fahrdisziplinen bietet GRID Autosport eine unwiderstehliche Mischung aus realistischem Handling und rasantem Nervenkitzel. GRID Autosport wird 2019 auf Nintendo Switch erscheinen.