Update Patch

GT SPORT – neue Fahrzeuge, Rennen & mehr wurden mit dem Patch 1.41 hinzugefügt

Polyphony Digital und Sony haben heute ein neues Update für die exklusive PS4-Rennsimulation Gran Turismo Sport veröffentlicht. Im folgenden haben wir für euch die Patch-Notes zum 850MB großen Patch 1.41 und ein Trailer, der euch die neuen Inhalte des Spiels zeigt:

Implementierte Hauptfunktionen

1. Fahrzeuge
– Folgende 5 neue Fahrzeuge wurden hinzugefügt:
・Jaguar D Type ‘54
・Mazda Roadster Touring Car
・Honda S800 ‘66
・Honda Civic Type R (EK) ‘98
・Porsche 911 Turbo (930) ‘81

  1. Kampagnenmodus
    – Die folgenden Veranstaltungen wurden zur „GT League“ hinzugefügt:
    ・„Fließheckmodell-Weltmeisterschaft“: Runde 4 und 5
    ・„Nostalgisches 1979“: Runde 4 und 5
    ・„Langstreckenserie für den X2019 Competition“: Runde 2
    – „Sardegna – Strecke A“ wurde zur Streckenerfahrung hinzugefügt.
  2. Scapes
    – „Offene Räume – Gestalten Sie Ihre eigenen Szenen“ wurde zu den Empfehlungen hinzugefügt.

  3. Sportmodus
    – „Zeitrennen“ wurde zum „Sportmodus“ hinzugefügt. Diverse Veranstaltungen werden im Zeitrennen-Bereich stattfinden.

  4. Physiksimulationsmodell
    – Das Verhalten eines Autos, das ins Schleudern geraten ist, nachdem es während eines fliegenden Starts im Autopiloten über einen Randstein gefahren ist, wurde korrigiert.

  5. Lobby
    – „Training/Qualifying/Rennen“ und „Training/Qualifying/Langstreckenrennen“ wurden zu „Raummodus“ in den Grundeinstellungen hinzugefügt. Wenn diese Raummodi ausgewählt werden, wird vor den Rennen ein Qualifying-Zeitrennen abgehalten. „Qualifying-Einstellungen“ erscheinen ebenfalls innerhalb der Veranstaltungseinstellungen. (Nach dem das Qualifying abgeschlossen ist, wechselt das Spiel automatisch zur Rennanzeige.)

  6. Arcade-Modus
    –Die Funktionen „Geistverschiebung“ und „Sektor zurücksetzen“ wurden zum Zeitrennen hinzugefügt. VR-Zeitrennen-Geisteinstellungen: „Geistverschiebung“ verzögert die Anzeige eines Geists um eine bestimmte Anzahl von Sekunden (bis zu einem Maximum von 2 Sekunden in 0,1-Sekunden-Schritten). „Sektor zurücksetzen“ startet den geladenen Geist bei jedem Sektor neu.


Andere Verbesserungen und Anpassungen

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den im „Sportmodus“ im Nations Cup und in der Manufacturer Series Helme und Rennanzüge mit Benutzerlackierungen nicht korrekt angezeigt wurden.
  • Eine Nachricht mit einer Begründung für die Strafe wird jetzt angezeigt, wenn Strafen verhängt wurden.
  • Die Standard-Getriebeeinstellung für den Toyota Tundra TRD Pro ‘19 wurden korrigiert (von „Manuell“ auf „Automatik“).
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den ein Auto im komplett manuellen Modus unter bestimmten Bedingungen im Gang „N“ weiterhin beschleunigte.
  • „Reifenverschleiß“-Parameter und die Intensität des Windschattens auf der Einstellung „Realistisch“ wurden angepasst.
  • Diverse andere Fehler wurden behoben.

https://www.youtube.com/watch?v=6aKY4yprqzY

Gran Turismo Sport erschien am 18. Oktober 2017 exklusiv für PlayStation 4.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.