GTA ONLINE – der San Andreas Prix brachte die Open Wheel Races und 2 Rennwagen mit sich

Rockstar Games freut sich bekannt zu geben, dass ab sofort der San Andreas Prix in GTA Online verfügbar ist. Der San Andreas Prix bringt zwei neue Open Wheel Hochleistungsrennwagen und sieben rasante Strecken mit sich. Bei den Open Wheel Races müsst ihr innerhalb von Sekunden dutzende von Entscheidungen treffen, wie zum Beispiel die Wahl von den richtigen Reifen bis hin zu der Frage, ob sich der Boxenstopp wirklich lohnt.

Sieben neue Streacken

  • Pool Position – Vergesst angelegte Rennstrecken. Für wahre Open-Wheel-Liebhaber geht nichts über einen historischen Straßenkurs. Die engen Geraden, die gewundenen Haarnadelkurven, der sonnenüberflutete Glanz der französischen Riviera. Oder in diesem Fall der Vinewood Hills, wo speckige Versicherungsvertreter auf ihren Dachterrassen Yoga machen.
  • Der Rechtsweg– Sowohl Alkohol für Minderjährige als auch Open-Wheel-Rennen wurden zwar in Europa erfunden, aber Amerika hat der ganzen Welt gezeigt, wie man die beiden vereint. Und jetzt präsentiert Los Santos eine neue Stadtrennstrecke, die genau diese visionäre Synthese hervorhebt, die Amerika zur großartigen Nation macht.
  • Feuchtes Vergnügen – Angesichts der Reihe an vermeidbaren Ertrinkungsunfällen im Hafen von Los Santos möchte die Hafenbehörde mit einem Imagewechsel die fantastischen Möglichkeiten aufzeigen, die ein windiges Dock ohne Leitplanken für die Open-Wheel-Rennwelt darstellt. Alles eine Frage der Optik. Vor allem unter Wasser.
  • Turbulenzen voraus – Willkommen am Internationalen Flughafen von Los Santos. Die Startbahn ist freigegeben. Im wahrscheinlichen Fall, dass das Cockpit Feuer fängt, bedenkt bitte, dass das Rettungsteam aufgrund von Budgetkürzungen entlassen wurde. R* rechnen mit Turbulenzen, also schließt die Sicherheitsgurte und sucht den nächsten Notausgang. Kleiner Tipp: einfach nach oben raus.
  • Schneller ist besser – Während das System zur Rückgewinnung kinetischer Energie des R88 euch mit der Gewalt und Stabilität illegaler Splittermunition beschleunigt, fragt ihr euch vielleicht, ob es in Fort Zancudo genügend Platz für eine klassische Rennstrecke gibt. Die Antwort lautet Nein. Viel Spaß in den Schikanen.
  • Stadterneuerung – Böse Zungen behaupten, Davis könnte niemals eine Open-Wheel-Serie veranstalten. Aber eine brandneue Boxengasse ist mit Sicherheit genau die städtische Investition, auf die diese unterprivilegierte Gegend gewartet hat. Also versteht die Strecke nicht als „schlecht in Schuss“. Die Schlaglöcher und Betonblöcke sind die natürlichen Hindernisse, die den Sonntagsfahrer von einem echten Profi unterscheiden.
  • Neue Welle – Schließt eure Augen, atmet tief durch und denkt an etwas Schönes. Gibt es ein angenehmeres Ambiente als Wellen, die beruhigend an die Karosserie schlagen, eine sanfte Brise, die durch die Lufthutzen säuselt, und das gewaltige Knallen der oxidierten karbonverstärkten Kohlenstoff-Scheibenbremsen eures PR4?

Technische Verbesserungen

Besucht Los Santos Customs, um eurem Open-Wheel-Meisterwerk den letzten Schliff zu verleihen: Spoiler, Reifen, Designs, Motormodifikationen und mehr.


Zwei brandneue Fahrzeuge

  • PR4 – Geschwindigkeit neu definiert. Bremsen transformiert. Leistung neu interpretiert. Wir sehen uns am Horizont.
  • R88 – Optimierung bedeutet, dass ihr euch nie mehr zwischen der Balance eines Balletttänzers und der Aggressivität eines rasenden Gorillas entscheiden müsst.

Grand Theft Auto V erschien am 18. November 2014 für die PlayStation 4 und Xbox One, sowie am 14. April 2015 für den PC.

Marcel Reise
25 Jahre | Männlich | aus Geseke | PlayStation, Nintendo Switch & Xbox One Gamer | PSN Trophy-Hunter | Redakteur bei Play-Experience.com