Bild: Sony PlayStation

Horizon Zero Dawn erhält dank NVIDIA DLSS ein Leistungsupgrade

Horizon Zero Dawn und Lemnis Gate gesellen sich zu ICARUS, Diablo 2: Resurrected und Chorus auf der Liste der DLSS-fähigen Spiele für Dezember. Mit den Neuzugängen umfasst die Liste der Spiele und Apps, die NVIDIA DLSS unterstützen, nun über 140 Titel. 

Die Horizon Zero Dawn Complete Edition hat dank eines heute veröffentlichten Patches nun NVIDIA-DLSS-Unterstützung, was zu einer deutlichen Verbesserung der Performance führt. Mit aktiviertem DLSS profitieren Spieler nicht nur von einer großartigen Bildqualität, sondern auch von einer Verbesserung der Performance um bis zu 50%.   

Dank der zusätzlichen Leistung können GeForce-RTX-3060-Karten und leistungsfähigere GPUs das Spiel mit mehr als 60 FPS bei 4K-Auflösung darstellen und Spielern so das ultimative Horizon Zero Dawn-Erlebnis bieten.

Das preisgekrönte Action-Rollenspiel Horizon Zero Dawn, das von Guerrilla entwickelt und von Sony Interactive Entertainment veröffentlicht wurde, ist bereits mehr als 700.000 Mal für den PC verkauft worden.  

Viktor Kaczmarek
Seit Anbeginn der Datasette von Computergames begeistert. Spielt alles was sich bewegt und für Atmosphäre sorgt. Nimmt gerne Peripherie unter die Lupe und auch auseinander, es bleiben immer Schrauben übrig. Germany 48.406558, 9.791973