HP Inc. stellt sein neustes Virtual Reality Headset – das HP Reverb G2 – vor, welches in Zusammenarbeit mit den Branchenführern Valve und Microsoft entstanden ist. Das HP Reverb G2 ist das VR-Headset mit der aktuell höchsten Auflösung und bietet modernste Optik, Inside-Out-Tracking, 3D-Audio, natürliche Gesten, langen Tragekomfort und unterstützt Plug-and-Play für Windows Mixed Reality sowie SteamVR.

„Zusammen mit Valve und Microsoft haben wir ein kompromissloses VR-Headset entwickelt, das immersiv, komfortabel und kompatibel mit Windows Mixed Reality und SteamVR ist“, so Spike Huang, Vice President and Global Lead of VR, HP Inc. „Durch ein verbessertes immersives Erlebnis sorgt das HP Reverb G2 für eine einzigartige VR-Erfahrung für Spiele oder die interaktive Zusammenarbeit.“

Neue, verbesserte VR-Erfahrung

Mit dem HP Reverb G2 erhalten Kunden modernste Anzeige-, Audio- und Gestentechnologie sowie eine nahtlose Integration mit Windows Mixed Reality und SteamVR-Plattformen. Einige Elemente, wie die hochauflösenden LCDs in Leichtbauweise, wurden vom HP Reverb G1 übernommen. Dazu kommen neue Verbesserungen: ein 114 Grad Sichtfeld für ein noch intensiveres Erlebnis, neue Lautsprecher für einen räumlicheren Klang, 4-Kamera-Tracking für 1,4 mehr Motion-Capture und erhöhter Tragekomfort für lange VR-Sessions.

Reverb G2 Top Features:

  • Immersive Seherfahrung:

Die neuen Linsen von Valve bieten durch die Optik und einen reduzierten RGB-Streifen ein verbessertes Seherlebnis, das eine Auflösung von 2.000 x 2.000 Pixel pro Auge liefert. Dadurch sind Text und Texturen klar erkennbar, was zu einer intensiveren Erfahrung und einer höheren Retention führt. Das 114 Grad Sichtfeld verstärkt das immersive Erlebnis zusätzlich.

  • 3D Audio:

Die neuen Lautsprecher sitzen nur zehn Millimeter vom Ohr entfernt und erleichtern das Auf- und Absetzen des Headsets. Darüber hinaus wurde die neue Audiolösung für einen räumlichen Klang konzipiert – Nutzer genießen so ein erstklassiges 3D-Raumgefühl. Dem verbesserten Klang liegt die Audiotechnologie von Microsoft und das neue räumliche Audioformat von HP Labs zugrunde – dies beruht auf künstlicher Intelligenz, neuer Signalverarbeitung und Psychoakustik.

  • Gestensteuerung:

Die Controller sind mit neuen intuitiven Steuerungsfunktionen ausgestattet – darunter ein optimiertes Tastenlayout sowie hervorragende Anwendungs- und Spielkompatibilität. Darüber hinaus ist eine Vorabkoppelung mit Bluetooth® möglich, um ein einfaches und schnelles Set-Up zu garantieren. Das 4-Kamera Window Mixed Reality Headset besitzt zudem eine 1,4-fach höhere Motion-Capture und erkennt sechs Freiheitsgrade. So sind weder externe Sensoren noch Leuchtbalken erforderlich.

  • Tragekomfort:

Das HP Reverb VR-Headset G2 ist bequemer als das Vorgängermodell, da durch verstärkte Gesichtspolster das Gewicht gleichmäßiger verteilt wird. Außerdem kann die Gesichtsabdeckung für die Reinigung zwischen Sessions leicht entfernt werden. Die Gesichtsmaske lässt sich auch um 90 Grad drehen, sodass sich Nutzer problemlos von der virtuellen in die reale Welt bewegen können.

Preise und Verfügbarkeit

  • Das HP Reverb VR Headset G2 ist voraussichtlich ab Herbst 2020 für einen Preis von voraussichtlich 599,00 € verfügbar. Eine Vorbestellung ist voraussichtlich ab Juli möglich.
HP Inc. HP Reverb VR Headset, 5.5 x 17.7 x 8.4 cm
80 Bewertungen
HP Inc. HP Reverb VR Headset, 5.5 x 17.7 x 8.4 cm
  • Native Auflösung 2160 x 2160 bei 90 Hz
  • Auflösung pro Auge 2160 x 2160
  • Sichtfeld 114 Grad
Viktor Kaczmarek
Seit Anbeginn der Datasette von Computergames begeistert. Spielt alles was sich bewegt und für Atmosphäre sorgt. Nimmt gerne Peripherie unter die Lupe und auch auseinander, es bleiben immer Schrauben übrig. Germany 48.406558, 9.791973