Bild: Samsung

IFA 2022: Samsung zeigt Größe mit TVs und Sound für beeindruckendes Erleben

Auf der IFA 2022 zeigt Samsung wie sich die Rolle von Smart TVs im Alltag weiter verändern kann. Dem Motto „Do the SmartThings“ schließen sich die Samsung TVs an. Sie bestechen nicht nur durch ausgefeilte Bild- und Soundtechnologie, sondern sind auch mit Services bestückt, die den TV zu einem Allrounder machen. Denn die Geräte können mit dem SmartThings Hub eine steuernde Rolle im Smart Home spielen, werden zum Begleiter für Homeoffice und Home-Fitness und verwandeln sich im Anschluss zum Gaming-Device. Dank des integrierten Gaming Hub klappt das Streaming von Spielen direkt am TV ohne Konsole.

Der TV als Gerät mit alleiniger Funktion des Fernsehens gehört der Vergangenheit an – das zeigt Samsung einmal mehr auf der diesjährigen IFA. Das überzeugende Portfolio an Smart TVs für nahezu jeden Lebensstil bietet zusätzliche Services, die die Möglichkeiten des TV für die Nutzer*innen erweitern und damit seine Rolle im Alltag anders definieren können. Das alles auf der Grundlage der für Samsung typischen beeindruckenden Bild- und Soundqualität.

Trend zu größeren TVs hält an

Der Trend, dass Nutzeren am liebsten tief in Film- und Spielewelten eintauchen möchten, hält weiter an. Das ist ein Grund dafür, dass Smart TVs mit großer Bildschirmdiagonale weiter hoch im Kurs stehen. Denn sie ist die Basis für ein immersives Film- und Gaming-Erlebnis. Samsung trägt dem Rechnung und stellt auf der IFA mit dem Samsung QN100 einen 4K Neo QLED Fernseher mit 247 cm Bildschirmdiagonale vor, der Ende des Jahres auf dem deutschen Markt verfügbar sein wird. Typisch für die Neo QLED-Familie ist auch der QN100 mit Quantum Matrix Technologie ausgestattet. Quantum HDR 5000 und eine Bildwiederholfrequenz von 100 Hz sorgen für beeindruckende Bilder. Außerdem sind Object Tracking Sound Pro und Dolby Atmos an Bord für raumfüllenden Klang.

TVs für nahezu jeden Lebensstil

Um den vielfältigen Wünschen seiner Kunden gerecht zu werden, bietet Samsung hochwertige Technologie für ganz unterschiedliche Ansprüche. Die 2022er Modelle der Neo QLED Smart TVs in 4K oder 8K bieten noch mehr Farbtiefe für ein realitätsnahes Seherlebnis als die Vorgängergeneration. Die neue OLED Serie kombiniert erstmalig die Quantum-Dot-Technologie von Samsung für ein kontrastreiches Bild auch bei Tageslicht sowie das OLED typische satte Schwarz. Wer es stylisch möchte, dem bietet The Frame 2022 nicht nur eine große Auswahl an Rahmen passend zum Interieur, sondern auch eine weiter verbesserte Anti-Reflexionsoberfläche, die Kunstwerke auf dem Lifestyle TV noch besser zur Geltung bringt. Und wer sich gar nicht entscheiden mag, wo er das nächste Kino- oder Spielerlebnis zelebrieren möchte, kann sich für The Freestyle entscheiden, ein Lifestyle-Projektor der seinen Nutzer*innen an fast jedem Ort und auf fast jeder Projektionsfläche beeindruckendes Entertainment bietet.

Neue Rolle des TV im aktiven Alltag

„State-of-Art Qualität bei Bild und Sound dürfen Kund*innen unserer Smart TVs wie immer von Samsung erwarten“, sagt Mike Henkelmann, Director Marketing Consumer Electronics bei Samsung Electronics. „Aber unser Verständnis geht ebenso wie die Ansprüche unser Kunden darüber hinaus. Mit der Integration multimedialer und interaktiver Services in unsere Smart TVs können wir die Veränderung, wie TVs zukünftig genutzt werden, aktiv mitgestalten.“

Mit dem SmartThings Hub kann der TV zur Steuerungszentrale für Anwendungen im Smart Home werden. Ein Smart TV eignet sich mittlerweile auch als Arbeitsstation im Home-Office, mit dem man direkt auf PC oder Smartphone zugreifen kann, um zum Beispiel an der Präsentation in Microsoft 365 weiterzuarbeiten. Einen perfekten Ausgleich nach getaner Arbeit oder für die Kreativpause bietet der Gaming Hub. Mit ihm kann man ganz ohne PC oder Konsole Spiele direkt am TV streamen – mit Zugriff auf große Spielebibliotheken von Partnern wie Xbox, NVIDIA GeForce NOW, Google Stadia, Utomik und demnächst auch Amazon Luna. Und wer sich an der Demokratisierung digitaler Kunst beteiligen und erfreuen will, dem bietet Samsung die Möglichkeit, über die integrierte NFT-Plattform von Nifty Gateway ausgiebig digitale Kunst zu durchstöbern, zu kaufen und über den Fernseher wie ins Zuhause zu holen. Diese Beispiele unterstreichen, wie Samsung die neue Rolle des TVs im Leben der Menschen mit zu verändern sucht.

Viktor Kaczmarek
Seit Anbeginn der Datasette von Computergames begeistert. Spielt alles was sich bewegt und für Atmosphäre sorgt. Nimmt gerne Peripherie unter die Lupe und auch auseinander, es bleiben immer Schrauben übrig. Germany 48.406558, 9.791973