Mit einem neuen strategischen Ansatz untersucht JBL einen nachhaltigen, solarbetriebenen Kopfhörer, den JBL Reflect Eternal.  JBL nutzt dafür erstmalig die Crowdsourcing-Plattform IndieGogo, um das Interesse an einem solarbetriebenen Kopfhörer mit unbegrenzter Spielzeit zu evaluieren. Das zugrundeliegende Konzept verbindet das revolutionäre lichtkonvertierende Material von Exeger mit einem stilvollen Formfaktor für den täglichen Gebrauch, gepaart mit den legendären Pro Sound-Qualitäten von JBL. Durch die direkte Zusammenarbeit mit seinen Kunden erhofft sich der Audiospezialist Einblicke und Rückmeldungen von Verbrauchern hinsichtlich selbstaufladender Technologien um sicherzustellen, dass sie die Bedürfnisse der JBL-Nutzer erfüllen.

Ab dem 11. Dezember 2019 können interessierte Endkunden an der IndieGogo-Kampagne teilnehmen und frühzeitig auf das neue Konzept reagieren. Die Initiative wird bis zum 8. Januar 2020 unter dem Link https://igg.me/at/jbl einsehbar sein. Durch den Erhalt von Antworten in Echtzeit können JBL und Exeger die Reaktionen der Konsumenten optimal in ihre Strategie zur Markteinführung einbeziehen und die erforderlichen Anpassungen am Produkt vornehmen, um die Anforderungen ihrer Kunden zu erfüllen.

Der JBL Reflect Eternal wurde als Reaktion auf das wachsende Interesse der Verbraucher an nachhaltigen Produkten entwickelt. Der Kopfhörer richtet sich an Musikbegeisterte, die ihre umweltfreundlichen Vorstellungen auch in ihre Audiowelt integrieren möchten. Im Gegensatz zu herkömmlichen Solarzellen, die eine große Oberfläche benötigen und für den Außeneinsatz optimiert sind, wurde das einzigartige Powerfoyle-Material von Exeger speziell für die Stromerzeugung mit Innenlicht und indirekter Sonneneinstrahlung entwickelt. Damit eignet sich der JBL Reflect Eternal perfekt für einen aktiven Lebensstil, bei dem der Kopfhörer kontinuierlich aufgeladen werden kann, egal ob im Büro oder unterwegs mit Freunden. Die kompakten und effizienten Solarzellen von Exeger sorgen für eine kompromisslose Ästhetik bei praktisch unbegrenzter Akkulaufzeit. Die beliebten JBL-Technologien zum Geräuschmanagement, Ambient Aware und TalkThru, werden ebenfalls in den neuen Kopfhörer integriert und ergänzen so ihren Funktionsumfang.

„Wir freuen uns darauf, von unseren Kunden zu hören und diese nachhaltige Technologie in Echtzeit mit ihnen zu entwickeln“, erklärt David Owens, Vice President Business Development bei HARMAN. „JBL hat eng mit Exeger zusammengearbeitet, um diese innovative Solartechnologie in einen Kopfhörer mit dem legendären JBL Pro Sound zu integrieren. Wir hoffen, dass unsere Kunden genauso begeistert sind wie wir. Wir freuen uns, mit den richtigen Partnern zu kooperieren, um einen Beitrag zu einer nachhaltigen Zukunft zu leisten.“

Giovanni Fili, Gründer und CEO von Exeger, ergänzt: „Ich freue mich sehr, den ersten Meilenstein unserer Partnerschaft gemeinsam mit HARMAN, einer der weltweit führenden Technologiemarken, anzukündigen. Gemeinsam werden wir einen Kopfhörer mit eigener Stromversorgung vorstellen, der von jeglicher Lichtquelle in seiner Umgebung aufgeladen werden kann. Wie bei jeder Investition in integrierte saubere Energie hilft auch jeder Einsatz der JBL Reflect Eternal-Kopfhörer dabei, den Kohlenstoffhaushalt des Planeten wiederherzustellen.“

Interessierte Verbraucher, die sich für eine Teilnahme am Crowdsourcing entscheiden, können den Kopfhörer zu einem ermäßigten Preis vorbestellen, sobald er verfügbar wird. Weitere Informationen zu den sich selbst aufladenden Kopfhörern von JBL finden Sie unter reflect.jbl.com oder https://support.jbl.com/us/en.

Viktor Kaczmarek
Seit Anbeginn der Datasette von Computergames begeistert. Spielt alles was sich bewegt und für Atmosphäre sorgt. Nimmt gerne Peripherie unter die Lupe und auch auseinander, es bleiben immer Schrauben übrig. Germany 48.406558, 9.791973