Frontier Developments freut sich bekannt zu geben, dass ab sofort das Jurassic World Evolution: Herbivore Dinosaur Pack ab sofort für PC, PlayStation 4 und Xbox One verfügbar ist. Die Erweiterung enthält drei neue pflanzenfressende Dinosaurier, die auf dem Jurassic Park-Franchise von Universal Pictures und Amblin Entertainment basieren. Zeitgleich erscheint ein kostenfreies Update, das den neuen Sandbox-Modus enthält, mit dem fortan alle Inseln spielbar sind.

Weitere Infos zu den drei neuen Pflanzenfressern aus dem Jurassic World Evolution: Herbivore Dinosaur Pack:

  • Der Dryosaurus ist ein schneller und geschickter Waldbewohner, der seinen Schwanz für schnelle Richtungswechsel einsetzt.
  • Der Homalocephale ist nach der glatten und flachen Form seines Schädels benannt. Er kann seinen keilförmigen Kopf als Ramme nutzen.
  • Der Nigersaurus ist einer der kleinsten Sauropoden. Er misst 9 Meter in der Länge und frisst trotz seines langen Halses Gräser, die auf dem Boden oder an Flussbetten wachsen.

Zudem erhalten alle Jurassic World Evolution-Spieler ein kostenfreies Update. Ab sofort können alle Inseln des Spiels im Sandbox-Modus individuell angepasst werden, sobald diese im Karriere-Modus frei gespielt wurden.

Das Jurassic World Evolution: Herbivore Dinosaur Pack ist ab sofort digital für 4,99€ für den PC, PlayStation 4 und Xbox One erhältlich. Inhalte und Updates sind nur mit dem Hauptspiel Jurassic World Evolution spielbar. Jurassic World Evolution erschien am 12. Juni 2018 digital für PC, PlayStation 4 und Xbox One. Die Retail-Fassung wurde am 3. Juli 2018 veröffentlicht.

[amazon_link asins=’B07BYMXH7S,B07BYMXJBM,B06XRWVTT2′ template=’ProductCarousel‘ store=’playstaexperi-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’31991fdc-0055-4107-9c9b-3ff348363fce‘]

 

Marcel Reise
24 Jahre | Männlich | aus Geseke | PlayStation, Nintendo Switch & Xbox One Gamer | ehemaliger PSN Trophy-Hunter | Redakteur bei Play-Experience.com