Das Killzone-Franchise zählt ein wenig zum Aushängeschild der gesamten PlayStation-Ära, denn seit der Playstation 1 gibt es den Shooter. Wie nun bekannt wurde, hat Sony die offizielle Webseite zu Killzone abgeschaltet. In einer offiziellen Mitteilung dazu heißt es:

Die offizielle Website für die KILLZONE-Franchise hat sich zurückgezogen. Künftig werden Besucher von Killzone.com auf PlayStation.com weitergeleitet. Während diese Änderung keine Auswirkungen auf die Online-Multiplayer-Modi, Spielerstatistiken oder Ranglistendaten für KILLZONE MERCENARY und KILLZONE SHADOW FALL hat, ist es nun nicht mehr möglich, Clans in KILLZONE SHADOW FALL zu erstellen oder zu verwalten. Wir entschuldigen uns für diese Unannehmlichkeiten. Wir bedanken uns bei den vielen Fans und Besuchern von Killzone.com für ihren Enthusiasmus und ihre Unterstützung über die Jahre hinweg.

Aktuell arbeitet das niederländische Entwicklerstudio Guerilla Games an Horizon Forbidden West, welches in diesem Jahre für die PlayStation 5 erscheinen soll. Ob es danach einen weiteren Ableger zu Killzone geben wird, ist bisher unklar. Das Killzone-Franchise wird sicherlich nicht verstauben und es ist absehbar, dass es eines Tages ein weiteres Spiel geben wird – Auch wenn viele Jahre vergehen werden. Hier nochmal ein Trailer zum letzten Teil:

Horizon Forbidden West - [PlayStation 5]
  • Begleite Aloy auf ihrer Reise in den verbotenen Westen
  • Horizon Forbidden West für die PS5 bietet eine höhere Grafikqualität, durch die das Spiel noch sehr viel ästhetischer und realistischer wirkt als das Original der Reihe
Viktor Kaczmarek
Seit Anbeginn der Datasette von Computergames begeistert. Spielt alles was sich bewegt und für Atmosphäre sorgt. Nimmt gerne Peripherie unter die Lupe und auch auseinander, es bleiben immer Schrauben übrig. Germany 48.406558, 9.791973