In Zeiten wo Konzerte und Kinobesuche wohl zu einem Traum geworden sind, wurde einmal mehr deutlich, dass eine heimische Hi-Fi-Anlage oder gar ein eigenes Heimkino für den Musikgenuss und das Schauen von Filmen unverzichtbar sind. Das Angebot an Boxen auf dem Markt darf gerne als unüberschaubar bezeichnet werden und so setzen wir auf namhafte Hersteller, die uns auf der letztjährigen High End Messe in München aufgefallen sind. Nubert gehört mit dazu und nachdem wir euch im November 2018 schon die NuLine 334 vorstellen konnten, schlossen wir nun die etwas kleinere Variante NuLine 244 an unseren Verstärker an. Eines ist nämlich sicher: Standboxen sind zu 80 Prozent auch ein Möbelstück, die unseren Raum nicht nur mit Klang füllen, sondern auch optisch sich in Szene setzen und ins Ambiente passen sollten.

Nubert ist ein 1975 von Günther Nubert gegründetes deutsches Unternehmen aus Schwäbisch Gmünd. Seit nun vier Jahrzehnten baut Nubert Lautsprecher mit höchsten Ansprüchen an Material und Verarbeitung und setzt dabei auf durch und durch ehrliche Lautsprecher, welche den Hi-Fi-Anspruch der bestmöglichen, natürlichen Wiedergabe zu seiner Leitlinie machte. Dabei bietet Nubert ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis von Boxen und bietet neben einer breiten Produktpalette an Boxen auch Verstärker und weitere Hi-Fi-Elektronik an. Die Philosophie von Nubert besteht aus: 

Ehrlich, Qualitätsorientiert, Hochwertig, Solide, Günstig, Direkt, Fair, Erfahren, Kompetent, Komfortabel, und Sicher. 

Ersteindruck

Schlank & dezent im Auftritt 

Nubert bietet seine Boxen im Direktvertrieb an und zum Teil sind sie auch bei amazon.de erhältlich. Anlässlich des 45-jährigen Bestehens des Unternehmens, bietet Nubert bis zum Ende des Jahres eine versandkostenfreie Lieferung an, die gemeinsam mit der diesjährigen Mehrwertsteuersenkung zu einer satten Ersparnis beim Kauf führen. Die nuLine 244 werden aktuell zu einem Stückpreis von 609,- Euro angeboten. Die Lieferung erfolgte innerhalb weniger Tage prompt per DHL-Lieferdienst und unser Postbote musste schon etwas Kraft mitbringen, denn eine Box bringt hier satte 15 Kilogramm auf die Waage. Sehr auffallend bei unserer Lieferung ist der „Made In Germany“ Aufkleber, denn die nuLine-Serie wird komplett in Deutschland gefertigt. Verpackt wurden die Boxen „schwebend“ in dem Karton, der einen sicheren Transport ermöglicht. Zum Auspacken empfehlen wir eine zweite Person, damit die Boxen unbeschadet an ihrem Bestimmungsort aufgestellt können. Im Vorfeld müssen nämlich noch die Standfüße montiert werden, die wir neben dem passenden Werkzeug vorfinden. Ganz nebenbei legt Nubert noch Anschlusskabel bei, die aber wohl eher als Übergangslösung gesehen werden können.

Die NuLine 244 werden in 3 verschiedenen Farben angeboten, damit jeder die Boxen wie ein Möbelstück passend im Raum platzieren kann. Neben unserer Wahl auf das Mehrschichtlack-Weiß bietet Nubert die nuLine noch in Mehrschichtlack-Schwarz und Echtholzfurnier Nussbaum an. Die farbliche Auswahl hat keinen Einfluss auf den Preis. Durch ihre Maße von 15 cm in der Breite, 85 cm in der Höhe und einer Tiefe von 27 cm (alle Maße ohne Standfuß) sorgen die nuLine 244 für einen schlanken und dezenten Auftritt. Die Standfüße werden in zwei Teilen ausgeliefert und mittels beiliegenden Schrauben auf der Unterseite montiert. Da die Standfüße hier ganz in Schwarz gehalten wurden, erwirken die NuLine 244 bei uns einen fast schon schwebenden Stand und erschlagen zudem nicht unser Ambiente im Wohnraum. Wie es sich gehört, wurden die Standfüße mit Filz ausgestattet, die für eine gewisse Dämpfung sorgen. Abgehobene Klangfetischisten setzen sicherlich auf Spikes oder spezielle Dämpfer, die nochmal mehr Volumen erzeugen können, doch das ist schon sehr weit gegriffen und mit weiteren Kosten verbunden.

Zusätzlich liefert Nubert eine frontseitige Abdeckung in Form eines aus Metall gefertigten Gitters mit, das sich auch einfach anbringen lässt. Dieses „Gitter“ dient in erster Linie als Schutz vor neugierigen Kinderfingern, sorgt aber auch für einen weiteren guten und dezenten Auftritt. Hier finden wir auch den Firmenschriftzug Nubert vor – Man(n) darf ruhig zeigen, wer hier den Klang im Raum erzeugt.


Technik

alles durchdacht

Die nuLine 244 sind zweieinhalb-Wege-Standlautsprecher in Bassreflexbauweise und einer rückseitigen Bassreflexöffnung, bei der ein Hochtöner mit 26 mm Seidengewebekalotte und drei 123 mm Longstroke-Tieftöner mit Polypropylenmembran verbaut wurden. Die asymmetrische Anordnung der Hochtöner bedingt, dass immer eine „rechte“ und eine „linke“ Box geliefert wird. Diese liefern uns bei 4 Ohm einen Frequenzbereich von 39 Hertz bis 23.000 Hertz und eine satte Nennbelastung von 160 Watt/ Box. Die maximale Musikleistung wird mit 230 Watt angegeben. Im Inneren befindet sich eine Frequenzweiche, die aus 28 hochwertigen Bauteilen besteht und ankommenden Signale vom Verstärker den drei Chassis zuordnet. Zusätzlich wacht hier eine Schutzschaltung, welche bei drohender thermischer Überlastung den Verstärkerstrom kappt und sich danach wieder selbstständig in den Normalbetrieb zurücksetzt. So erhalten wir eine Sicherheit über Chassis und Weiche.

Frequenzweiche im Inneren der nuLine 244

Mit einem Blick auf die Rückseite erkennen wir das Anschlussterminal, das uns verschiedene Schaltmöglichkeiten sowie einen Bi-Wiring-Betrieb ermöglicht. Das kennen wir schon von der nuLine 334 und bietet zusätzliche Klangeigenschaften, denn mit gleich zwei Schaltern können wir den Hochtonbereich und die Basswiedergabe modifizieren. Die Schalter lassen sich im Hochtonbereich zwischen sanft, neutral und brillant einstellen, während es für den Bass eine Einstellung von neutral und reduziert gibt. Dies kann gerade im Betrieb von etwas kleineren Räumen und kraftvollen Verstärkern seine Vorzüge bringen.

Gefertigt wurden die NuLine Boxen aus  19 bis 38 mm mehrschichtlackiertem MDF-Material, die bei einem erfahrenen Tonmöbel-Spezialisten, Roterring Möbelmanufaktur, in Deutschland produziert werden. Mit exakt berechneten Innenversteifungen und Dämmelementen, wird eine Stabilität garantiert, nochmals wirkungsvoll verstärkt und klangschädliche Eigenresonanzen effektiv verhindert. Dank ihrer Traversenfüße aus massiven Metall, erhalten die nuLine 244, trotz ihrer schmalen und hohen Form, einen sicheren Stand.


Sound & Klangbild

…wie Stereo in den Vordergrund rückt

Platziert wurden die beiden nuLine 244 als Stereo-Paar bei uns, mit einem Abstand von rund 1,80 Meter. Als Quelle kam der Yamaha RX-V685 zum Tragen, der ein erneutes Einmessen als Notwendigkeit empfiehlt und gerade erst knapp ein Jahr alt ist. Dank seiner guten Ausstattung ist der AV-Receiver sowohl für den Heimkino-Betrieb, als auch für einen reinen Stereo-Betrieb bestens geeignet. Mit seiner Ausgangsleistung von 150 Watt je Kanal, steht uns auch ein gutes Leistungsverhältnis zur Seite. Die Klangwahlschalter der Nubert nuLine 244 stellten wir bei den Höhen auf brillant und den Bass auf neutral. Ein separater Subwoofer kommt bei uns im Heimkino nicht zum Einsatz.

Jetzt haben wir soviel über Technik und Spezifikationen geschrieben, dass es nun endlich Zeit wird, die Maschinerie wirken zu lassen. Schon der erste Hauch des Klangs lässt uns nicht nur die „Löffel“ weit öffnen, sondern sorgt mit offenem Mund auch für ein wahres Erstaunen. Der Klang und dessen Bild sind von Volumen und Dynamik geprägt. Hier bewegen wir uns mit der Performance des NuLine 244 schon deutlich im High-End-Bereich. Die Höhen kommen klar und sehr ehrlich rüber, während der Bass jeden herkömmlichen Subwoofer wohl in den Schatten stellt. Alles zusammen, auch die Mitten, setzen sich in einer Manier in Szene, die uns in die Herrlichkeit der Hallen von Walhalla erleben lassen. Das begründen wir damit, weil die nuLine 244 ein sehr breites Klangfeld bietet und im Paar sogar für ein wunderbares Panorama sorgen. Gerade im reinen und puren Stereo-Modus, demonstrieren die NuLine ihre wahre Stärke und das so weit, dass wir letztendlich den Wahlschalter für den Bass auf „reduziert“ stellen mussten, damit die Nachbarn ihr Geschirr im Schrank nicht klappern hören.

Die nuLine 244 können jedes Genre an Musik bedienen und würdig zur Geltung bringen. So macht das Hören von Musik richtig Spaß und untermauert nochmals unsere Entscheidung hier gerade über 1000 Euro auf den Tisch gelegt zu haben. Aber auch als Teil von unserem Heimkino, erzielen die nuLine 244 ein Mehrwert, denn Filme oder Live-Konzerte kommen selbst im reduzierten Streaming viel besser zur Geltung. So lässt sich das Pfeifen des Windes heraushören, als Frodo den Ring ins Feuer warf. Oder wie Will Smith gemeinsam mit Martin Lowrence in einem Ferrari über die Straßen von Miami donnert und uns die Wucht des V12 Motors auf die Couch wirft. Dabei kontern die Boxen den „Nacht-Modus“ und zeigen sogar bei geringer Leistung weiterhin Klarheit und Ehrlichkeit ohne auf ein Detail verzichten zu müssen.


Fazit

Referenz-Lautsprecher für unter 1250,- Euro! 

Während wir vorher einen Subwoofer fast zum Glühen brachten, um so viel Bass erzeugen zu können – Während wir vorher unseren Verstärker in ungeahnte Qualen zwangen, um so klare Höhen wahrnehmen zu können – Während wir uns vorher die Ohren wund rieben, um perfekte Mitten erleben zu können – Mit den nuLine 244 hat das alles ein Ende, denn Nubert liefert Klangperfektion von feinster audiophiler Qualität, die jederzeit neutral und ehrlich bleibt.

Der Preis von knapp mehr als 600 Euro pro Stück ist nicht nur gerechtfertigt, sondern auch mehr als fair. Die Verarbeitungsqualität kommt jenen der deutschen Autoindustrie gleich und fängt schon beim „Touch“ der Box an und geht bis hin zu den inneren Werten ihrer qualitativ überzeugenden Leistung. Man will es eigentlich gar nicht glauben, die Dynamik und das Volumen, was diese doch fast schon zierlichen und schmalen Standlautsprecher ermöglichen, um die Ohren der Welt zu verwöhnen. Für uns ein herausragendes Beispiel für das deutsche Know-how, das leider nur noch zu selten vorzufinden ist. 

Die nuLine 244 von Nubert sind ein wahres Kraftpaket, das weder Kompromisse kennt, noch Schwächen zeigt. Die nuLine 244 sind herausragend und unsere Lautsprecher des schwierigen Jahres 2020.

Nubert nuLine 244 Standlautsprecherpaar | Lautsprecher für Stereo | Heimkino & HiFi Qualität auf hohem Niveau | Passive Standboxen mit 2.5 Wegen Made in Germany | Kompakte Standbox Weiß | 2 Stück
10 Bewertungen
Nubert nuLine 244 Standlautsprecherpaar | Lautsprecher für Stereo | Heimkino & HiFi Qualität auf hohem Niveau | Passive Standboxen mit 2.5 Wegen Made in Germany | Kompakte Standbox Weiß | 2 Stück
  • AUFBAU: Die 2.5 Wege Lautsprecher bieten je einen Hochtöner und drei Tieftöner. Mit den Passivlautsprechern genießen Sie Musik mit einem Verstärker für Stereo oder Surround
  • FERTIGUNG: Die HiFi-Lautsprecher tragen mit Stolz das Prädikat "Made in Germany". Die HiFi Boxen setzen dabei hinsichtlich der Verarbeitungsqualität Maßstäbe und überzeugen optisch genauso wie klanglich
  • FUNKTIONEN: Unsere Lautsprecher der nuLine Serie bieten die Möglichkeit den Sound an Ihren Geschmack und Raum anzupassen. Nutzen Sie einfach die Schalter auf der Rückseite für optimalen Klang

*zur Information:

Viktor Kaczmarek
Seit Anbeginn der Datasette von Computergames begeistert. Spielt alles was sich bewegt und für Atmosphäre sorgt. Nimmt gerne Peripherie unter die Lupe und auch auseinander, es bleiben immer Schrauben übrig. Germany 48.406558, 9.791973