Bild: LEAK

Klangfreude pünktlich zu den Feiertagen: Leak Stereo 230 und Audiolab DC Block 6

Mit zwei Produktneuheiten für Freunde des guten Klangs versüßt der HiFi-Vertrieb IAD die Feiertage und das kommende Jahr 2023. Leak bringt mit dem Stereo 230 Retroklang auch für TV-Geräte mit HDMI ARC und Audiolab sorgt mit dem DC Block 6 für besseren Sound durch sauberen Strom.

Leak Stereo 230: Neuauflage des Retro-Vollverstärkers

1963 setzte der britische Traditionshersteller Leak mit dem Vollverstärker Stereo 30 einen Meilenstein der HiFi-Geschichte. 2020 kehrte Leak zurück und brachte das Erfolgskonzept mit dem Stereo 130 als perfekte Verbindung aus Tradition und Innovation in ein neues Zeitalter. Jetzt folgt mit dem Stereo 230 der logische nächste Schritt: Der neue Vollverstärker besinnt sich auf die Stärken seiner Vorgänger mit klassischem Design und Klang. Er kommt im gleichen eleganten Retro-Gehäuse, das nun lediglich etwas tiefer geworden ist, um den technischen Neuerungen und insbesondere dem kräftigen Trafo ausreichend Platz zu bieten.

Mehr Leistung, optimierte Schaltung und HDMI ARC

Der Stereo 230 bietet mit einer Ausgangsleistung von 115 W pro Kanal noch kraftvolleren Sound als der Stereo 130. Zudem wurden auch die Schaltkreise im Inneren überarbeitet und optimiert, inklusive des neuen Referenz-DACs ESS ES9038Q2M. Wie schon sein Vorgänger ist der Stereo 230 der perfekte Spielpartner für eine Vielzahl von Quellen, allen voran natürlich den passenden CD-Transport Leak CDT. Darüber hinaus bietet er einen MM-Phonoeingang für die Wiedergabe von Vinylschätzen sowie einen Bluetooth AptX-Empfänger für kabelloses Streaming von Mobilgeräten. Neu ist der HDMI ARC Anschluss, mit dem der Vollverstärker auch für den modernen AV-Einsatz, beispielsweise in Verbindung mit einem Smart-TV, bestens gerüstet ist.

Audiolab DC Block 6: Netzfilter & Gleichstromblocker

Wer seiner bestehenden HiFi-Anlage zu voller klanglicher Entfaltung verhelfen möchte, sollte einen genauen Blick auf den neuen DC Block 6 von Audiolab werfen. Das Sechsfachnetzteil kombiniert Netzfilter und Gleichstromblocker in einem praktischen Gerät, um Audio- und AV-Systeme zuverlässig mit sauberem Strom zu versorgen. Denn im typischen Haushalt unterliegt das Stromnetz einer Reihe von Störungen, die zu einer verzerrten Wechselstromwellenform führen. Dadurch entsteht ein Rauschen im Audiosignal und die Klangqualität wird beeinträchtigt. Dem hat Audiolab mit dem DC Block 6 auf zweierlei Weise den Kampf angesagt.

Besserer Klang durch sauberen Strom

Zum einen gibt es das Problem, dass kein reiner Wechselstrom aus der Steckdose kommt, sondern eine geringe, aber deutlich hörbare Gleichspannung enthalten ist. Diese kann beispielsweise Ringkerntransformatoren in die Sättigung treiben und hörbare mechanische Vibrationen versuchen. Der DC Block 6 korrigiert den Gleichstrom-Offset und gleicht die Sinuswelle im Netz wieder aus. Auf der anderen Seite entfernt eine leistungsstarke Filterschaltung die RFI/EMI-Verunreinigungen aus der Netzversorgung. Dadurch werden sowohl das Differenzialrauschen, das durch billige Schaltnetzteile anderer Geräte im Haushalt verstärkt wird, als auch das Gleichtaktrauschen, erzeugt durch Interferenzen von Telefonen, WLAN-Netzwerken und Bluetooth, wirksam reduziert. So sorgt der Audiolab DC Block 6 für optimierte Klangqualität bei allen Geräten, die an einen der sechs IEC-Stromausgänge angeschlossen sind. 

Preise und Verfügbarkeit

Leak Stereo 230 und Audiolab DC Block 6 werden in Deutschland exklusiv durch die IAD GmbH vertrieben und sind jetzt im Handel erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung inklusive Mehrwertsteuer beträgt 1.299,00 Euro für den Leak Stereo 230 in Silber und 1.499,00 für die Modellvariante mit Walnuss-Funier. Der Audiolab DC Block 6 kostet 399,00 Euro. Weitere Informationen gibt es auf den jeweiligen offiziellen Webseiten www.leak-deutschland.de und  www.audiolab-deutschland.de

Seit Anbeginn der Datasette von Computergames begeistert. Spielt alles was sich bewegt und für Atmosphäre sorgt. Nimmt gerne Peripherie unter die Lupe und auch auseinander, es bleiben immer Schrauben übrig. Germany 48.406558, 9.791973