Bild: Koch Media

Koch Media vereint seine Spiele unter dem Label PRIME MATTER

Koch Media stellt heute sein neues Premium-Gaming-Label Prime Matter vor, das sich der Veröffentlichung von brillanten, immersiven Spielen von Studios aus der ganzen Welt widmet. Aufgrund des kontinuierlichen Wachstums von Koch Media als globaler Publishing-Dienstleister für große und kleine Entwickler, hat sich das Unternehmen entschlossen, sein Label-Portfolio zu erweitern, um den ständig wachsenden Anforderungen und Möglichkeiten im Hinblick auf ein immer vielfältigeres Publikum gerecht zu werden.

Das neue Label wird eine reichhaltige Auswahl an neuen Titeln aus einer Vielzahl von Genres veröffentlichen, aber auch einige etablierte Marken von Entwicklern wie beispielsweise Warhorse Studios.

Prime Matter, vom Koch Media-Hauptsitz in München aus operierend, ist eine dynamische Mischung aus erfahrenen Branchenveteranen und enthusiastischen neuen Talenten, die ein unglaubliches Team aus vielfältigen multikulturellen Gaming-Experten bilden.

In Zusammenarbeit mit den weltweiten Publishing-Vertretungen und Entwicklungspartnern von Koch Media – und unter der Leitung von Branchen-Urgestein Mario Gerhold – wird Prime Matter mit Kreativität, Ausdruck und Leidenschaft punkten, mit Spielen, die durch ihre mitreißenden Geschichten gleichermaßen fesseln und verzaubern und das Publikum durch ihre unglaublichen Momente und unvergesslichen Erlebnisse gewinnen werden. 

Prime Matter ist ein neues Zuhause für Premium-Games und bietet sowohl unseren aktuellen als auch zukünftigen Partnern die gesamte Expertise der Koch-Media-Gruppe sowie ein neues und dynamisches Team, welches sich die Maximierung seines wahren Potenzials zum Ziel gesetzt hat“, so Klemens Kundratitz, CEO von Koch Media.

„Der Kern der Videospielindustrie ist natürlich das Entertainment. Prime Matter wird ständig danach streben, innovativ zu sein und mit allen Aktivitäten die Gamer zu inspirieren, während die grundlegenden Werte dessen, was unsere Branche so besonders macht, beibehalten werden: der intrinsische Spaß an der Sache“, fügt er hinzu.

Viktor Kaczmarek
Seit Anbeginn der Datasette von Computergames begeistert. Spielt alles was sich bewegt und für Atmosphäre sorgt. Nimmt gerne Peripherie unter die Lupe und auch auseinander, es bleiben immer Schrauben übrig. Germany 48.406558, 9.791973