Bild: Cosmocover

Launchtrailer zum heutigen Start von Return to Monkey Island für PC und Nintendo Switch

Freude auf hoher See und unerforschten Gewässern!  Nach monatelanger – vielleicht sogar jahrelanger – Vorfreude hat Return to Monkey Island endlich den Anker geworfen und ist mit dem Paddelboot an Land gegangen. Aufstrebende Piratinnen und Piraten können jetzt Kurs auf Steam und den Nintendo eShop nehmen, um die feinste Beute diesseits von Dinky Island in die Piratengriffel zu bekommen.

Freibeuter, die ab heute frisch in der Karibik ankommen, können sich auf Geheimnisse, Intrigen und zahlreiche Infobroschüren freuen. Die verworrene Geschichte des berühmtesten Geheimnisses von Monkey Island begann vor über 30 Jahren in den Köpfen der Schöpfer Ron Gilbert und Dave Grossman – die sich gemeinsam wieder an Bord (jup, noch ein nautisches Wortspiel) begeben haben.

Return to Monkey Island knüpft elegant an die Geschichte des Möchtegern-Piraten Guybrush Threepwood am Ende von Monkey Island 2: LeChuck’s Revenge aus dem Jahr 1991 an und schließt damit den Kreis – zusammen mit den Schöpfern der beliebten Spieleserie können wir nun alle in noch verrücktere Gewässer aufbrechen.

Viktor Kaczmarek
Seit Anbeginn der Datasette von Computergames begeistert. Spielt alles was sich bewegt und für Atmosphäre sorgt. Nimmt gerne Peripherie unter die Lupe und auch auseinander, es bleiben immer Schrauben übrig. Germany 48.406558, 9.791973