Leistung für intensive Arbeitslasten – Lexar präsentiert die neue NM620 M.2 2280 SSD

Lexar kündigt die neue NM620 M.2 2280 PCIe Gen3x4 NVMe SSD an

Lexar, eine weltweit führende Marke für Flash-Speicherlösungen, präsentiert die neue NM620 M.2 2280 PCle Gen3x4 NVMe SSD. Die NM620 wurde für intensive Arbeitslasten entwickelt und ist die optimale Lösung für Kreative und Gamer, die die Geschwindigkeit ihres PCs maximieren möchten.

Mit der 6-fachen Geschwindigkeit von SATA SSDs von bis zu 3300 MB/s beim Lesen und 3000 MB/s beim Schreiben bietet die NM620 die Leistung der nächsten Generation. Die neue SSD wird vom PCIe Gen3x4 NVMe 1.4 Technologiestandard unterstützt und ist mit dem neuesten 3D NAND Flash ausgestattet. Damit bietet sie eine beeindruckende Leistung auch für anspruchsvolle kreative Anwendungen wie Videoschnitt sowie und Gaming.

Robust, effizient, zuverlässig 

Die Low-Density Parity Check (LDPC) Technologie sorgt für zuverlässige Datenübertragungen. Für zusätzliche Effizienz sorgen der reduzierte Stromverbrauch und der kühlere Betrieb, wodurch der Akkus länger hält als bei einer herkömmlichen Festplatte. Außerdem hat die NM620 im Gegensatz zu herkömmlichen Festplatten keine beweglichen Teile. Darüber hinaus ist sie stoß- und vibrationsfest und damit für eine lange Lebensdauer ausgelegt. 

Ideal für anspruchsvolle Kreative und Gamer 

„Wir freuen uns, die neue Lexar NM620 M.2 2280 PCIe Gen3x4 NVMe SSD in unserer SSD-Produktfamilie anzukündigen. Mit Lesegeschwindigkeiten von bis zu 3300MB/s ist sie die perfekte Lösung für Kreative und Gamer, die ihren Arbeitsablauf beschleunigen möchten. Die beeindruckende Wärmeableitung ermöglicht Ihnen einen reibungslosen Arbeitsablauf“, so Joel Boquiren, General Manager von Lexar.

 Die Lexar NM620 M.2 2280 PCle Gen3x4 NVMe SSD ist ab diesem Monat zu einer UVP von 37,99 Euro (256 GB), 59,99 Euro (512 GB) bzw. 105,99 Euro (1 TB) online erhältlich.

Viktor Kaczmarek
Seit Anbeginn der Datasette von Computergames begeistert. Spielt alles was sich bewegt und für Atmosphäre sorgt. Nimmt gerne Peripherie unter die Lupe und auch auseinander, es bleiben immer Schrauben übrig. Germany 48.406558, 9.791973