Bild: ASUS

Leistungsstarkes SFX-L-Netzteil: ASUS Republic of Gamers kündigt die Verfügbarkeit von ROG Loki an

ASUS Republic of Gamers (ROG) kündigte heute die Verfügbarkeit des ROG Loki an – die leistungsfähige und wattstarke Netzteilserie in einer auffälligen SFX-L-Form. Ausgestattet mit großen ROG-Kühlkörpern für eine schnelle Kühlung, integrierter ARGB-Beleuchtung für den persönlichen Stil und Axiallüftern für einen flüsterleisen Betrieb ist die Loki-Serie wie geschaffen für den Betrieb von Small-Form-Factor (SFF)-Geräten.

Alles bereit für SFF

Große Vorzeige-Rigs werden immer das Herzblut der DIY-Community sein, aber SFF-Builds sind in den letzten Jahren immer beliebter geworden. Es ist leicht zu verstehen, warum: Für diejenigen, die ein System wollen, das bequem auf einen kleineren Schreibtisch oder in ein Entertainment Center für TV-Spiele passt, ist ein Mini-ITX-System die perfekte Wahl. Aber die Leistung der nächsten Generation in ein kleines Gehäuse zu packen, kann eine Herausforderung sein, vor allem wegen der zusätzlichen Wärme, die diese Komponenten erzeugen können. Die neuen Loki-Netzteile von ROG wurden mit dem Ziel entwickelt, die Effizienz zu steigern und den Platzbedarf zu verringern, damit begeisterte PC-Bastler kompromisslose Konsolen-Klone bauen können.

Als Nachfolger der ROG Thor-Netzteile bietet die Loki-Serie dieselben hochwertigen Komponenten in einem SFX-L-Formfaktor für Mini-ITX-Rigs – die perfekte Ergänzung zu einem PC mit dem ROG Strix Z690-I Gaming WiFi oder dem kommenden ROG Crosshair X670-I Mainboard.

Die ROG Loki Serie ist in den Varianten 1200 W, 1000 W, 850 W und 750 W erhältlich und bietet selbst für die anspruchsvollsten SFF-PCs genügend Leistung bei erstklassiger Effizienz. Das 1200-W-Modell ist das leistungsstärkste SFX-L-Netzteil, das auf dem Markt erhältlich ist. Das ist eine unglaubliche technische Errungenschaft und eine hervorragende Gelegenheit für Entwickler, die an die Grenzen von SFF-PCs stoßen. Das ROG Loki 1200 W erreicht außerdem die unglaublich strengen Effizienzwerte der 80 PLUS® Titanium-Zertifizierung und erreicht eine Effizienz von mehr als 90 % bei einer Last von nur 10 % bis hin zur maximalen Leistung. Die anderen Modelle tragen das 80 PLUS Platinum-Zeichen. Sowohl die 750-W- als auch die 850-W-Modelle haben die Lambda-Zertifizierung von Cybenetics für geringe Geräuschentwicklung erhalten. Das 850-W-Modell arbeitet flüsterleise mit 25 dB und erreicht damit den Lambda A-Status, während das 750-W-Modell mit kaum hörbaren 20 dB noch ruhiger ist und die Lambda A+-Zertifizierung erhält.

Die japanischen Low-ESR-Kondensatoren in jedem Gerät halten doppelt so lange wie Standardkondensatoren und haben einen um bis zu 45 % geringeren äquivalenten Serienwiderstand – eine Effizienzsteigerung, die zu einer höheren Zuverlässigkeit bei geringerer Wärmeentwicklung führt. Und natürlich verfügt das Loki über eine Reihe von Schutzmechanismen, um ein Höchstmaß an Sicherheit zu gewährleisten.

Effizienter Kühlkörper und ARGB-Lüfter

Wärme ist die größte Herausforderung bei der Entwicklung von SFF-Rechnern, vor allem bei so hohen Wattzahlen. Da kleinere PCs selten so viel Luftzufuhr haben wie ihre größeren Brüder, mussten die Ingenieure einen Weg finden, um die Wärme abzuführen, die in diesen leistungsintensiven Geräten entsteht. Nach unzähligen Stunden des Experimentierens waren sie in der Lage, das PCB-Design und das Kühlsystem zu optimieren, um die stabile, zuverlässige Leistung zu liefern, die wir verlangen und die Verbraucher von ROG-Produkten erwarten.

Ein Teil davon war die Entwicklung eines Kühlkörpers, der doppelt so viel Volumen hat wie herkömmliche Designs, was eine bessere Wärmeableitung und niedrigere Hotspot-Temperaturen ermöglicht. Die doppelt kugelgelagerten Lüfter sorgen außerdem für eine längere Lebensdauer des 120-mm-Lüfters, der unser Axial-Tech-Design für einen höheren Luftdruck als bei typischen Netzteilen verwendet. Der Lüfter des Loki ist nicht nur funktional – mit dem ARGB-Lüfter können Benutzer ihren eigenen Stil verwirklichen und dank der Aura-Sync-Kompatibilität können die Lichteffekte im gesamten System harmonisiert werden. Für Systeme mit besonderer Ästhetik wird das Loki 850 W ebenfalls in Weiß erhältlich sein.

Modulares Design, ATX 3.0 ready und 10 Jahre Garantie

Die ROG Loki-Serie ist vollständig modular aufgebaut und reduziert den Verkabelungsaufwand auf ein absolutes Minimum – ein entscheidender Faktor für SFF-Gehäuse mit wenig Platz. Das Loki entspricht dem neuesten ATX 3.0-Standard und ist außerdem PCI Express 5.0-fähig. Es wird mit einem 16-poligen PCIe-Kabel geliefert, das bis zu 600 W Leistung an kompatible Grafikkarten weiterleiten kann.

Die robuste ROG Loki-Serie ist überdies mit einer 10-Jahres-Garantie auf die Kernkomponenten ausgestattet (3 Jahre auf die RGB-LEDs), die den Verbrauchern das nötige Vertrauen und die Sicherheit gibt, um sie als Rückgrat ihres nächsten SFF-Builds zu verwenden.

Verfügbarkeit & Preise

Das ROG Loki ist ab sofort in Deutschland, Österreich und der Schweiz zu folgenden unverbindlichen Preisempfehlungen erhältlich: ROG Loki SFX-L 1000W Platinum: 319,90 EUR / CHF inkl. MwSt. ROG Loki SFX-L 850W Platinum: 269,90 EUR / CHF inkl. MwSt. ROG Loki SFX-L 750W Platinum: 229,90 EUR / CHF inkl. MwSt.

Seit Anbeginn der Datasette von Computergames begeistert. Spielt alles was sich bewegt und für Atmosphäre sorgt. Nimmt gerne Peripherie unter die Lupe und auch auseinander, es bleiben immer Schrauben übrig. Germany 48.406558, 9.791973