Bild: Lexar

Lexar kündigt die Entwicklung von SD Express Speicherkarten an

Lexar, eine weltweit führende Marke für Speicherlösungen, hat die Entwicklung von SD Express Speicherkarten bekannt gegeben. Die Speicherkarten basieren auf der PCI Express (PCIe) 4.0 Spezifikation und bieten eine maximale Datenübertragungsrate von fast vier Gigabyte pro Sekunde (GB/s). Mit einer theoretischen maximalen Lesegeschwindigkeit von bis zu 985 MB/s ist SD Express in der Lage, Daten dreimal schneller zu übertragen als die schnellste derzeit erhältliche UHS-II SD-Karte. Die Lexar SD Express Speicherkarten verwenden das NVMe Express (NVMe) Protokoll und sind abwärtskompatibel.

 Lexar SD Express und microSD Express Speicherkarten ermöglichen Geschwindigkeiten von bis zu 824 MB/s beim Lesen bzw. 410 MB/s beim Schreiben. Sie wurden entwickelt, um die steigenden Anforderungen von Anwendern bei der Übertragung großer Datenmengen zu erfüllen, z.B. 8K-Videoaufnahme und -Wiedergabe, RAW-Serienbildmodus, 360-Grad-Videos und weitere. Lexar arbeitet derzeit im Rahmen früherer Entwicklungen mit Herstellern entsprechender Hostgeräte zusammen und plant die Markteinführung für das Jahr 2022.

Innovative Speicherkarten für datenintensive Anwendungen

„Wir freuen uns, SD Express Speicherkarten anzukündigen, die die PCle 3.0 Schnittstelle nutzen und damit eine Innovation in der Speicherkartentechnologie darstellen. In Zukunft werden wir Lexar SD Express Speicherkarten in vielen datenintensiven Anwendungen einsetzen können, darunter Videografie, Fotografie, 360-Grad Anwendungen und Speichertechnologie in Automobilen. Dies wird den Anwendern ein noch leistungsstärkeres Erlebnis bieten“, sagt Jordan Zhong, Vice President von Lexar.

Mehr als dreifacher Durchsatz als die schnellste derzeit erhältliche UHS-II SD-Karte

Lexar SD Express Speicherkarten werden mit dem SM2708 Controller von Silicon Motion gefertigt.

„Viele der neuesten High-End Kameras und Mobiltelefone sind in der Lage, Videos in 8K aufzunehmen und benötigen eine schnelle Übertragungsrate. Da der SM2708 Controller nun die SD 8.0 Spezifikation unterstützt, die mehr als den dreifachen Durchsatz bietet, sind jetzt Anwendungen wie 8K-Videoaufnahmen, RAW-Fotoaufnahmen, IoT-Geräte mit mehreren Kanälen, Multi-Processing Automobilspeicher und andere Anwendungen möglich, die ultrahohe Datengeschwindigkeiten erfordern“, sagt Nelson Duann, Senior Vice President of Marketing and R&D bei Silicon Motion.

Lexar SD Express Speicherkarten werden ab 2022 in Kapazitätsoptionen bis 512 GB erhältlich sein, Lexar microSD Express in Kapazitäten bis 256 GB

Viktor Kaczmarek
Seit Anbeginn der Datasette von Computergames begeistert. Spielt alles was sich bewegt und für Atmosphäre sorgt. Nimmt gerne Peripherie unter die Lupe und auch auseinander, es bleiben immer Schrauben übrig. Germany 48.406558, 9.791973