Hardware

LG – Fernseher mit ThinQ-KI haben jetzt amazon Alexa mit dabei

LG Electronics integriert in seinen 2019er TV-Modellen mit künstlicher Intelligenz ab sofort Amazon Alexa. Das Update ist als TV-Software-Update für Geräte mit ThinQ-KI verfügbar – das sind alle OLED-TVs, NanoCell-TVs und UHD-TVs. Kunden in Nordamerika konnten sich bereits Ende Mai über die Neuerung freuen, Ende Juni erfolgte nun der Start in Deutschland.

Nach der Integration des Google Assistant im Jahr 2018 bieten die TVs mit ThinQ-KI durch die Erweiterung um Amazon Alexa nun noch mehr Möglichkeiten. Über die Alexa-App können Besitzer kompatibler LG TVs ihren Geräten Fragen stellen, Smart-Home-Anwendungen steuern oder auf eine der über 90.000 Alexa Funktionen zugreifen. Ein separates externes Gerät wird dabei nicht benötigt. Alexa wird aktiviert, indem der Nutzer die Amazon Prime-Taste auf der Fernbedienung länger als zwei Sekunden gedrückt hält. Vor der ersten Nutzung ist einmalig eine Verbindung mit dem persönlichen Amazon-Konto einzurichten.

 

Categories: Hardware, Heimkino

Tagged as: , ,

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.