Hardware

LG – läutet mit dem 49WL95C eine neue Generation an „UltraWide“ Monitoren ein

Zahlreiche Anwendungen, umfangreiche Werkzeugleisten und große Tabellen: Es gibt mehr als genug gute Gründe für mehr Arbeitsfläche auf dem Bildschirm. Genau die bietet LG mit dem 49WL95C. Mit seiner majestätischen WQHD-Auflösung von 5.120 x 1.440 Pixeln macht das 49-Zoll-Display jedes Multi-Monitor-Setup obsolet und überzeugt durch brillante Farbwiedergabe.

Der LG 49WL95C ersetzt mit 124,46 Zentimetern Bilddiagonale gleich zwei 27-Zoll-WQHD-Displays und ist damit ein absolutes Arbeitstier auf den Schreibtischen von allen, die gar nicht genug Bildschirmfläche haben können. Durch die wegweisende IPS-Technologie, 10 Bit Farbtiefe und eine 99-prozentige Abdeckung des sRGB-Farbraums werden Bilder mit brillanter Präzision ohne Verfälschungen wiedergegeben. Die Unterstützung von HDR10 sorgt für dynamischere Kontraste und packende Unterhaltung beim Film- oder Seriengenuss.

Der 49WL95C bietet auf viel Platz auch reichlich Komfort. Spezielle Bildmodi liefern die passgenaue Darstellung für unterschiedliche Einsatzzwecke. Mit OnScreen Control 2.0 lassen sich Einstellungen besonders bequem per Maus vornehmen. Mit Dual Controller wird der Monitor zur Schnittstelle und steuert bis zu drei PCs oder Notebooks mit einer Tastatur-Maus-Kombination.

Der LG 49WL95C ist ab Juni 2019 im Fachhandel und online mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 1.499,- Euro (inkl. MwSt.) erhältlich. Auf der diesjährigen High-End Messe in München konnten wir uns schon einen ersten Eindruck verschaffen und werden euch demnächst mehr darüber erzählen können. 

 

Categories: Hardware, News

Tagged as: , ,

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.