LUCIDSOUND – bietet überzeugende Gaming Headsets

Bei unserem Besuch auf der Gamescom waren wir natürlich auf der Suche nach neuen interessanten Produkten rund um die PlayStation 4. Dabei sind wir auf den amerikanischen Headset-Hersteller Lucid Sound Gaming gestoßen und möchten diese euch nun etwas genauer vorstellen.

Der Markt an Headsets für die PlayStation 4 ist sicherlich unüberschaubar groß und vielfältig. Dabei gibt es viele zu einem Einstiegspreis aber auch viele qualitativ bedenkliche Headsets. Lucid Sound reiht sich dabei nicht in das billige und minderwertige Segment ein, sondern bietet dem Gamer das was er braucht. Lucid Sound bietet qualitativ hochwertige Headsets zu einem erschwinglichen Preis und kratzt dabei schon am High-End Bereich an.

Lucid Sound ist ein amerikanisches Unternehmen gegründet von den Sound-Veteranen von Tritton, die einst Insolvenz anmelden mussten. Doch mit Tritton hat man wenig gemeinsam. Weder viel Plastik, noch minderwertigen Sound bieten die Headsets. Dies kommt durch das hauseigenen Sound-Design-Studio, auf das man sehr stolz ist und uns auch überzeugen konnte.

Optisch hebt man sich mit dem eigenen Design sehr von bekannten Marken ab und das ist für uns ein Zeichen des eigenen Know-Hows. In der Verarbeitung setzt man auf hochwertige Materialen wie Aluminium statt viel Plastik. Dies macht die Headsets zwar etwas ungewohnt schwer aber der Tragekomfort mit seinem Lederkopfband und den kissenweichen Ohrpolstern machen dies schnell wieder wett.

Uns wurden die Modelle LS 20, LS 30 und das LS 40 präsentiert. Dabei bildet das LS 40 mit DTS-X und Wireless sicherlich die Speerspitze. Alle 3 Modelle sorgten für einen klaren und vor allem dynamischen Sound ohne dabei viel zu viel Bass im Gamingbereich zu bieten oder gar die Höhen zu unterschlagen. Wir waren sehr überrascht, da amerikanische Unternehmen doch eher einen Plastik-Tick haben und mehr auf Höhen für Shooter setzen. Hier stimmte einfach alles.

Das Extra bei den Headsets ist das Mikrofon, es werden nämlich gleich 2 Stück geboten. Zu einem der bekannte Arm wie es jedes Headset hat. Doch wer nur rein zocken will, telefonieren oder chaten, der nimmt den Arm einfach ab und weitergeht es ohne Einbußen. Die Headsets haben ein weiteres eingebautes Mikrofon an eines der Ohrmuscheln. Die Bedienung geht über die äußeren Platten. Man denkt doch sehr an den Gamer, einfach, robust, überzeugende Verarbeitung und vieles mehr.

Mit dem neuen LS 25 bietet Lucid Sound in Zukunft auch ein ganz auf den eSports abgestimmtes Headsets an. Dieses hebt sich mit seiner roten und damit aggressiv Farbe sehr von seinen Schwestern ab und ist ganz auf die Bedürfnisse im eSports abgestimmt. Dieses wird zu einem annehmbaren Preis von rund 80 Euro Anfang Oktober erhältlich sein.

Wir waren sehr angetan von diesen Headsets und werden diese daher euch in naher Zukunft etwas genauer vorstellen. Weitere Informationen zu den Headsets erhaltet ihr auf der offiziellen Seite.


 Folge uns auf FacebookTwitter und Youtube!

Viktor Kaczmarek
Seit Anbeginn der Datasette von Computergames begeistert. Spielt alles was sich bewegt und für Atmosphäre sorgt. Nimmt gerne Peripherie unter die Lupe und auch auseinander, es bleiben immer Schrauben übrig. Germany 48.406558, 9.791973