Macht Übung immer den Meister?

Was macht den Unterschied zwischen Experten- und Amateurleistungen aus? Kann jeder mit genügend Übung ein Spitzengamer oder Profi werden, oder ist das angeborene Talent die entscheidende Variable?

Viele von uns lieben es, viel Zeit und Energie in unsere Lieblingsspiele zu investieren, in dem Versuch, bessere Spieler zu werden. Allerdings ist stundenlanges Spielen nicht immer der beste Weg, um bestimmte Spiele zu meistern, welche auch immer das sein mögen. Roulette beispielsweise ist ein Glücksspiel und als solches ist es logischerweise vom Glück abhängig. Der Hausvorteil variiert je nach Roulette-Variante, den man spielt, aber er ist nie gleich null. Man kann das Spiel auf viele verschiedene Roulette-Strategien aufbauen, aber man kann nicht jedes Mal, wenn man spielt, gewinnen. Was man tun kann, ist die Gewinnchancen zu erhöhen, indem man alle schlechten Wetten vermeidet und sich nur auf die konzentriert, die einem die besten Gewinnchancen bieten. Der Schlüssel zur Verbesserung der Gewinnchancen beim Roulette ist es, das Spiel richtig vorzubereiten und alles bereitzuhaben, bevor man spielt und nicht erst während des Spiels. Denn man sollte nicht vergessen, dass das Hauptziel eines jeden Casinos darin besteht, an den Spielern Geld zu verdienen. Das ist der Grund, warum das Roulettespiel so konzipiert ist, dass keine Strategie garantiert die ganze Zeit funktioniert. Der Hausvorteil, der in die Spielregeln eingebettet ist, garantiert, dass das Casino trotz der Gewinne, die an die Spieler ausgezahlt werden, auf lange Sicht immer gewinnt. Sie werden einige Spins gewinnen oder verlieren, das ist der Weg des Roulettes, und das ist es, was das Spiel so spannend und aufregend macht.

Im Gegensatz dazu kommt es bei hochkompetitiven Multiplayer-Spielen wie Fortnite, CS:GO oder sogar Mario Kart weniger auf Glück, sondern mehr auf Können und Strategie an. Die besten Gamer haben tatsächlich Stunden über Stunden in die verschiedenen Spiele, in denen sie gut sind, investiert. Für den Anfang sollte man sich täglich eine halbe Stunde Zeit nehmen, um sich ausschließlich auf das Üben der Technik zu konzentrieren. Je mehr Sie daran arbeiten, desto besser werden Sie abschneiden, wenn Sie in eine echte Spielsituation kommen.

Wenn Sie alle Leben verlieren, ärgern Sie sich nicht darüber und benutzen Sie eine Ausrede, um zu rechtfertigen, warum es passiert ist. Betrachten Sie es objektiv und fragen Sie sich: „Was habe ich falsch gemacht? Was hätte ich tun können, um den Kampf zu gewinnen?“. Überlegen Sie sich, wie Sie Ihren nächsten Kampf besser angehen können, wenn Sie in eine ähnliche Situation kommen, und lernen Sie aus Ihren Fehlern. Das Schlimmste, was Sie tun können, ist jeden missglückten Spielzug auf einen Fehler im Spiel zurückzuführen oder darauf, dass Ihr Gegner Glück hatte. Analysieren Sie es und verbessern Sie Ihr Spiel!

Studieren Sie Ihr Handwerk

Nehmen Sie sich die Zeit, jeden einzelnen Teil des Spiels durchzugehen, um herauszufinden, wo Sie vielleicht Fehler machen. Es könnte eine sehr offensichtliche Stelle geben, an der Sie Fehler machen, und es könnte einige geben, von denen Sie nicht einmal wussten, dass Sie sie machen.

Wenn Sie zum Beispiel ein Spiel mit einem komplizierten Kampfsystem spielen, müssen Sie sicherstellen, dass Sie wissen, was Sie mit jedem Tastendruck und Mausklick erreichen können. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie seit einiger Zeit mit den Kämpfen nicht vorwärtszukommen, könnte es eine gute Idee sein, einen Blick darauf zu werfen, wie Sie an die Kämpfe herangehen.

Online-Material nutzen

Wenn es einen Punkt gibt, von dem Sie denken, dass Sie ihn nicht alleine lösen können, könnte das Lesen von Anleitungen, Beiträgen, Tipps und Tutorials auf YouTube von anderen Spielern Ihnen den nötigen Vorsprung verschaffen. Zum Beispiel könnten Sie ein Fan von Casinospielen sein, sind sich aber nicht sicher, wo Sie Ihre Favoriten am besten spielen können. Auf entsprechenden Webseiten können Sie einen Blick auf Bewertungen und andere Meinungen werfen, die Ihnen helfen können, eine fundierte Entscheidung zu treffen.

Das Glücksspiel ist eine der größten Industrien, und das bedeutet, dass es immer neues Material oder Erkenntnisse gibt, aus denen Sie schöpfen können. Bei den populärsten Spielen gibt es ständig neue Strategien und Dinge, die Sie ausprobieren können und die den Unterschied für Ihr Spiel ausmachen können. Außerdem haben Sie durch die Möglichkeit, mit anderen Spielern zu interagieren, die Chance, Beziehungen aufzubauen und Freundschaften mit anderen Spielern auf der ganzen Welt zu schließen.

Umsetzen, was Sie lernen

Das Erlernen neuer Techniken ist nur die halbe Miete. Sie müssen sicherstellen, dass Sie sie effektiv auf das Spiel Ihrer Wahl anwenden, und zwar so, dass Sie ein echtes Wachstum sehen können. Das könnte bedeuten, dass Sie ein Spiel noch einmal von vorne beginnen müssen. Das kann zwar frustrierend sein, aber es ist auch ein großartiger Marker für Sie, um einen Unterschied in Ihrem Gameplay zu sehen. Während Sie sich früher vielleicht mit einem bestimmten Level abgemüht haben, könnte es jetzt im Handumdrehen vorbei sein.

Es gibt so viele kleine Änderungen, die Ihre Herangehensweise an bestimmte Herausforderungen in Spielen verändern können. Daher müssen Sie sicherstellen, dass Sie Ihre Verbesserungen genau überwachen. Wenn sich etwas immer noch als Herausforderung erweist, könnte das ein Indikator dafür sein, dass Sie sich nach neuen Anleitungen umsehen und andere Dinge ausprobieren sollten.