MEMORIES OF MARS – ab sofort erhältlich

505 Games und Limbic Entertainment gaben heute den Multiplattform-Start von Memories of Mars bekannt, einem Open-World-Survival-Spiel, das vor dem Hintergrund einer fiktiven, aufgegebenen Bergbauoperation auf dem roten Planeten spielt. Das Game ist ab sofort digital für die PlayStation 4, Xbox One und den PC zum Angebotspreis von 19,99€ erhältlich. Wenn ihr beim Start von Memories of Mars auf PC und Xbox One dabei seid, erhaltet ihr eine Woche lang 10% Rabatt auf euren Einkauf.

100 Jahre in der Zukunft hat sich der Traum von der Erschließung und Besiedlung des Mars als nicht realisierbar erwiesen. Ihr schlüpft in die Rolle kürzlich erwachter Klone, die in der dürren Ödnis des Mars zu überleben versuchen. Ihr müsst das unwirtliche marsianische Terrain erkunden und euch einen bewohnbaren Unterschlupf errichten, während ihr die verschiedensten Gefahren überwindet, darunter seltsame Feinde, raue Umweltbedingungen und andere überlebende menschliche Klone. Dabei kommt ihr auch den Ereignissen auf die Spur, die zum Rückzug vom roten Planeten führten, in der Hoffnung auf eine Antwort auf die eine Frage: Werdet ihr entkommen können?

Features:

  • Erkunden und Entdecken: Erkundt mehr als 16 km² Marsgebiet mit Wüsten, Kratern, Schluchten, felsigen Ebenen und Hochebenen. Sucht mehr als 120 interessante Orte auf, darunter verlassene Städte, Minen, Industrieanlagen, Biokuppeln …
  • Überleben, Herstellen und Bauen: Kümmert euch um Überlebensgrundlagen und kooperiert oder wetteifert euch mit anderen Klonen, um Ressourcen zu sammeln. Druckt eure Ausrüstung mit dem 3D-Drucker und errichtet eure Basis – vom funktionalen Modul bis hin zur beeindruckenden Festung mit fortschrittlichen Arbeitsstationen. Es gibt verbesserbare Fähigkeiten und hunderte von Objekten, um das Erlebnis zu individualisieren.
  • Notfallprotokolle und Kampf: Das Spiel beinhaltet ein Quest-ähnliches System, die „Notfallprotokolle“, die ihr mit verschiedenen Aufgaben in der Marsumgebung konfrontiert, während ihr mehr über den Niedergang des Mars herausfindt und auf feindliche NSCs und konkurrierende Spieler trefft, die stets versuchen, die eigenen Unterfangen zu stören. Diese NSCs, von einfachen Sicherheitsrobotern oder Drohnen bis zu gigantischen Militäreinheiten, sind seltsame Gegner aus den Zeiten der vorherigen, gescheiterten Kolonisierungsversuche. Jetzt sind sie durchgedreht und man muss sie abwehren.
  • Ereignisse und Fluchtkapsel: Memories of Mars bietet organische Gelegenheiten für Abenteuer, darunter ein einzigartiges System von Ereignissen im Spiel, bei denen ihr zusammenströmen und um Ressourcen wetteifert. Schließlich gibt es die Möglichkeit, eine Fluchtkapsel zusammenzusetzen und sie zur Erde zurückzuschicken.

Memories of Mars ist seit dem 12. März 2020 weltweit digital für PlayStation 4, Xbox One und PC auf Steam zum Preis von 19,99€ auf allen Plattformen, verfügbar.

Marcel Reise
25 Jahre | Männlich | aus Geseke | PlayStation, Nintendo Switch & Xbox One Gamer | PSN Trophy-Hunter | Redakteur bei Play-Experience.com