Bild: Microsoft

Microsoft bestätigt Steam-Release, TrackIR- und VR-Support für Microsoft Flight Simulator

Der Microsoft Flight Simulator erscheint auch auf Steam und unterstützt TrackIR, sowie VR.

Bevor der Microsoft Flight Simulator am 18. August 2020 auf Windows 10 PC, im Xbox Game Pass für PC (Beta) und als Disc-Edition erscheint, gab Microsoft heute bekannt, dass der Titel ab Release auch auf Steam verfügbar sein wird. Ihr könnt das Game ab sofort in der Standard, Deluxe und Premium Deluxe Edition auf Steam vorbestellen. Darüber hinaus unterstützt der Titel zum Launch TrackIR und später in diesem Jahr VR.

Microsoft Flight Simulator mit TrackIR

TrackIR ist die führende Headtracking-Technologie die mit einer präzisen 6-Achsen-Steuerung der Kamera extrem immersive Simulator-Szenarien ermöglicht. Mit TrackIR habt ihr den vollen Überblick über eure 4K HDR-Umgebung im Microsoft Flight Simulator – ganz ohne Maus und noch dazu bei niedriger Latenz. So ist gleichzeitig auch die Bedienung weiterer Hardware-Peripheriegeräte unkompliziert möglich.

Unterstützung für HP Reverb G2

Das von HP in Zusammenarbeit mit Microsoft und Valve entwickelte neue Reverb G2 VR-Headset bietet ein brillantes, hochauflösendes Display, exzellentes Tracking sowie beeindruckenden Klang. Es bildet so die unglaubliche Grafik und die komplette 3D-Klanglandschaft des Microsoft Flight Simulators optimal ab. Das HP Reverb G2 erscheint in diesem Herbst, das passende VR-Update wird zeitnah für alle Spieler kostenlos verfügbar sein.

Unterstützung für Partner-Peripherie

Neben TrackIR und VR unterstützt der Microsoft Flight Simulator auch Peripherie von Partnern wie Honeycomb Aeronautical, Logitech G, Thrustmaster, Virtual Fly und viele weitere. Darüber hinaus unterstützt der Titel das kommende Bravo Throttle Quadrant von Honeycomb, den neuen TCA Sidestick von Thrustmaster und die Quadrant Airbus Edition-Peripheriegeräte. Weitere Peripherie und Heim-Cockpits werden später über ein aktualisiertes SimConnect ebenfalls unterstützt.

Kostenlose Welt-Updates

Microsoft Flight Simulator läutet eine neue Ära der datengetriebenen Flugsimulation ein. Mit Hilfe dieser Technologien werden die Daten, aus denen sich die Welt zusammensetzt, stetig besser. Ihr erlebt also einen Simulator, der sich kontinuierlich weiterentwickelt. Dank einer Partnerschaft mit Bing erlebt ihr nicht nur stetig verbessertes Terrain sondern auch einen Simulator, der dank maschinellem Lernen mit der Zeit immer weiter wächst.

Xbox Game Studios und Asobo Studios bieten der Community regelmäßig neue Funktionen für den Microsoft Flight Simulator. Freut euch in Zukunft also auf weitere Simulator-Updates wie themenbezogene DLC-Bundles, kostenlose Welt-Updates und mehr. Weitere Infos hierzu folgen in den kommenden Monaten.


Mit Microsoft Flight Simulator erscheint die neueste Generation einer der beliebtesten Simulationsserien aller Zeiten. Ob Leicht- oder Großraumflugzeug: Fliegt detailreich gestaltete und beeindruckende Flugzeuge in einer unglaublich realistischen Welt. Erstellt euren persönlichen Flugplan und fliegt an jeden Ort des Planeten. Genießt Flüge bei Tag und Nacht und erlebt realistische und herausfordernde Wetterbedingungen.

Am 18. August 2020 erscheint der Microsoft Flight Simulator für Windows PC und im Xbox Game Pass für PC (Beta). In diesem Jahr soll außerdem noch die Xbox One und Xbox Series X-Version erscheinen.

Marcel Reise
25 Jahre | Männlich | aus Geseke | PlayStation, Nintendo Switch & Xbox One Gamer | PSN Trophy-Hunter | Redakteur bei Play-Experience.com