Microsoft entfernt das 12-Monats-Abo für Xbox-Live Gold aus dem Store

Wer gerne und viel an der Xbox zockt und das auch noch Online, der greift natürlich zu einem 12-Monats-Abo für Xbox Live Gold. Wie nun bekannt wurde, hat Microsoft stillschweigend und ohne Ankündigung das 12-Monats-Abo aus dem Store entfernt. Es stehen nur noch das teure 1 – und 3-Monats-Abo zur Verfügung. Damit macht sich Microsoft, allen voran Phil Spencer, nicht gerade sehr beliebt bei den Xbox-Gamern, denn mit dem 12-Monats-Abo konnte im Verhältnis kräftig gespart werden.

Aktuell hat Microsoft erklärt, dass es sich hierbei nicht um einen Fehler handelt und beabsichtigt war.

Derzeit hat Xbox beschlossen, die 12-monatige Xbox Live Gold-SKU aus dem Microsoft Online Store zu entfernen. Kunden können sich weiterhin online über den Microsoft Store für ein einmonatiges oder dreimonatiges Xbox Live Gold-Abonnement anmelden.

Einen offiziellen Grund für diese Entscheidung hat Microsoft leider nicht angegeben, was in erster Linie nicht gerade für mehr Vertrauen sorgt. In den letzten Tagen hat Microsoft weitere Schritte getätigt, die unerklärlich sind. So wurde die Produktion der All-Digital-Edition Xbox One S und der Xbox One X umgehend eingestellt. Wer gerne noch eine solche Konsole haben will, sollte nach verfügbaren Beständen im Handel Ausschau halten. Zuletzt gab es sogar eine limitierte „Cyberpunk 2077 Edition“ der Xbox One X. In Zukunft will Microsoft nur noch die Xbox One S produzieren.

Insider gehen davon aus, dass Microsoft das Abo für Xbox-Live-Gold erhöhen will ohne dabei zu viel Gegenwind erzeugen zu wollen. Dennoch muss sich Microsoft mit dem Unmut der Gamer auseinandersetzen, denn statt bisher 60 Euro für ein Jahr müssen Gamer nun 120 Euro (bei 1-Monat) oder 80 Euro (bei 3-Monate) im Jahr bezahlen. Wir empfehlen daher auf die weiteren Händler zu setzen und sein Abo nicht im Microsoft Store zu tätigen.

 

Viktor Kaczmarek
Seit Anbeginn der Datasette von Computergames begeistert. Spielt alles was sich bewegt und für Atmosphäre sorgt. Nimmt gerne Peripherie unter die Lupe und auch auseinander, es bleiben immer Schrauben übrig. Germany 48.406558, 9.791973