News

MODERN WARFARE – erhält NVIDIA-Ansel- und Highlight-Unterstützung

Call of Duty: Modern Warfare wird beim Start NVIDIA Ansel und NVIDIA Highlights sowie Schatten mit Echtzeit-Raytracing und NVIDIA Adaptive Shading beinhalten. Activision gab zusätzlich die offiziellen PC-Systemanforderungen für Call of Duty: Modern Warfare bekannt.

NVIDIAs GeForce Experience ist ein unverzichtbarer Begleiter von GeForce-Grafikkarten und bietet Tools, die das Spielerlebnis verbessern und neue Möglichkeiten der Interaktion mit den liebsten Games eröffnen. Zwei dieser Tools stehen GeForce-Spielern zur Verfügung, die Call of Duty: Modern Warfare spielen: Ansel und Highlights. Ansel ist ein leistungsstarker Fotomodus, mit dem Nutzer während der Kampagne In-Game-Fotos auf dem PC aus einzigartigen Blickwinkeln aufnehmen können, die mit Filtern, Optimierungen und anderen Anpassungen weiter bearbeitet, bevor sie optional in sozialen Medien, Foren oder auf der Shot-With-GeForce-Website veröffentlicht werden können. Highlights nimmt automatisch Videos von Schlüsselmomenten, spektakulären Kills und Siegen auf und sorgt dafür, dass die besten Multiplayer-Gaming-Momente automatisch gespeichert werden.

 

Als offizieller PC-Partner für Call of Duty: Modern Warfare arbeitet NVIDIA Seite an Seite mit Activision und Infinity Ward, um die Grafik in Call of Duty: Modern Warfare auf ein neues Level zu bringen. NVIDIA, Infinity Ward und Activision arbeiten zusammen, um Echtzeit-Raytracing, NVIDIA Adaptive Shading, NVIDIA Ansel und Highlights ins Spiel zu bringen. Die Echtzeit-Raytracing-Technologie verändert die Art und Weise, wie Spiele erstellt werden, und erhöht die erreichbare Bildqualität dramatisch. NVIDIA Adaptive Shading ist eine neue, fortschrittliche Shading-Technik, die es Entwicklern ermöglicht, die Leistung zu verbessern und eine Echtzeit-Bildqualität zu erreichen, die bisher in Spielen unmöglich war. Durch Anpassung der Shading-Rate einzelner Bereiche des Bildes reduziert die Technologie den Arbeitsaufwand des Grafikprozessors, was die Leistung erhöht, ohne die Bildqualität zu beeinträchtigen.

Mindestanforderungen:

Hier sind die Mindestanforderungen, um Modern Warfare zu spielen :

· Erfordert ein DirectX 12-kompatibles System

·       Betriebssystem : Windows 7 64-Bit (SP1) oder Windows 10 64-Bit

·       CPU : Intel Core i3-4340 oder AMD FX-6300

·       Video : NVIDIA GeForce GTX 670 / GeForce GTX 1650 oder Radeon HD 7950

·       RAM : 8 GB RAM

·       Festplatte : 175 GB Festplattenspeicher

·       Netzwerk : Breitband-Internetverbindung

·       Soundkarte : DirectX-kompatibel

 

Empfohlene Spezifikationen:

Hier sind die empfohlenen Spezifikationen, die in den meisten Situationen mit 60 fps ausgeführt werden sollen, wobei alle Optionen auf mittel eingestellt sind:

· Erfordert ein DirectX 12-kompatibles System

·       Betriebssystem : Windows 10 64 Bit (aktuelles Update)

·       CPU : Intel Core i5-2500K oder AMD Ryzen R5 1600X Prozessor

·       Video : NVIDIA GeForce GTX 970 / GTX 1660 oder Radeon R9 390 / AMD RX 580

·       RAM : 12 GB RAM

·       Festplatte : 175 GB Festplattenspeicher

·       Netzwerk : Breitband-Internetverbindung

·       Soundkarte:  DirectX-kompatibel

 

Empfohlene Spezifikationen (zusätzlich):

Hier sind die empfohlenen Spezifikationen für die Verwendung mit Ray Tracing:

· Erfordert ein DirectX 12-kompatibles System

·       Betriebssystem : Windows 10 64 Bit (aktuelles Update)

·       CPU : Intel Core i5-2500K oder AMD Ryzen R5 1600X Prozessor

·       Video : NVIDIA GeForce RTX 2060

·       RAM : 16 GB RAM

·       Festplatte : 45 GB Festplattenspeicher

·       Netzwerk : Breitband-Internetverbindung

·       Soundkarte:  DirectX-kompatibel

 

Wettbewerbsspezifikationen:

Hier sind die Competitive-Spezifikationen, die für die Verwendung mit einem Monitor mit hoher Bildwiederholrate mit hoher Bildwiederholrate ausgeführt werden sollen:

· Erfordert ein DirectX 12-kompatibles System

·       Betriebssystem : Windows 10 64 Bit (aktuelles Update)

·       CPU : Intel i7-8700K oder AMD Ryzen 1800X

·       Video : NVIDIA GeForce GTX 1080 / RTX 2070 SUPER oder Radeon RX Vega⁶⁴ Graphics

·       RAM : 16 GB RAM

·       Festplatte : 175 GB Festplattenspeicher

·       Netzwerk : Breitband-Internetverbindung

·       Soundkarte:  DirectX-kompatibel

 

Ultra RTX-Spezifikationen:

Im Folgenden finden Sie die Ultra RTX-Spezifikationen, mit denen das Spiel mit Ray Tracing mit einer hohen FPS in 4K-Auflösung ausgeführt werden kann:

· Erfordert ein DirectX 12-kompatibles System

·       Betriebssystem : Windows 10 64 Bit (aktuelles Update)

·       CPU : Intel i7-9700K oder AMD Ryzen 2700X

·       Video : NVIDIA GeForce RTX 2080 SUPER

·       RAM : 16 GB RAM

·       Festplatte : 175 GB Festplattenspeicher

·       Netzwerk : Breitband-Internetverbindung

·       Soundkarte:  DirectX-kompatibel

 

Categories: News

Tagged as: ,

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.