Mit Abschluss der gamescom 2019 wurde Monster Hunter World: Iceborne, der riesigen neuen Erweiterung zu Capcoms bestverkauftem Titel aller Zeiten, Monster Hunter: World, mit dem Gamescom-Award in der Kategorie „Best Ongoing Game“ ausgezeichnet. Zudem hat Capcom eine weitere Beta-Phase zu der neuen Erweiterung angekündigt, die erstmals auch auf der Xbox One stattfinden wird.

Gamescom Award: „Best Ongoing Game“

In Köln konnten Messebesucher an Capcoms Stand in Halle 7.1 an insgesamt 48 Anspielstationen erstmals in Europa neue, herausfordernde Iceborne-Missionen spielen, und unter anderem gegen den in der Gamescom Opening Night Live vorgestellten Drachenältesten Velkhana antreten. Alle Messebesucher hatten anschließend die Gelegenheit, im Rahmen der Gamescom Awards aus einer begrenzten Anzahl von Nominierungen ihre Favoriten-Titel zu wählen. In der Kategorie „Best Ongoing Game“ werden Erweiterungen und DLCs prämiert.

„Wir freuen uns sehr, für das Entwicklerteam den Gamescom-Award für das ‚Best Ongoing Game‘ entgegennehmen zu können. Monster Hunter hat in Deutschland eine sehr große, sehr treue Fangemeinde, und wir freuen uns gemeinsam mit allen Spielern auf die Veröffentlichung am 6. September für PlayStation 4 und Xbox One, sowie für den PC im Januar 2020“, berichtet Stefanie Pirsich, Community Manager bei Capcom Entertainment Germany.


Weitere Beta angekündigt

Im Vorfeld der weltweiten Veröffentlichung der riesigen Erweiterung Monster Hunter World: Iceborne für PlayStation 4 und Xbox One am 6. September 2019 bestätigte Capcom heute eine kommende Beta-Phase, in deren Rahmen vier Quests zu Hause ausprobiert werden können. Die Monster Hunter World: Iceborne -Beta für PlayStation 4 ist von Freitag, dem 30. August ab 09:00 Uhr MESZ bis 08:59 Uhr MESZ am Montag, 2. September verfügbar. Darauf folgt eine Beta-Phase für die Xbox One, die von Montag, 2. September ab 09:00 Uhr MESZ bis 08:59 Uhr MESZ am Donnerstag, 5. September 2019 läuft. Schon einige Tage im Voraus lassen sich die jeweiligen Beta-Clients vorab herunterladen. Das Hauptspiel Monster Hunter: World wird nicht benötigt, um die Betas zu Iceborne spielen zu können.

Noch cooler als zuvor können Monster Hunter und solche, die es werden wollen, vor der offiziellen Veröffentlichung von Monster Hunter World: Iceborne auf die Jagd gehen: Zusätzlich zu den bereits in vorigen Betas verfügbaren Quests, in denen der Groß-Jagras (Anfänger), Banbaro (Fortgeschrittene) und Tigrex (Experten) gejagt werden, könnt ihr erstmals gegen das mysteriöse Flagschiff-Monster des Spiels, Velkhana, antreten. Vorsicht vor dem gefährlichen Eisatem dieses Drachenältesten!

Ähnlich wie in bisherigen Beta-Sessions könnt ihr auch nun alle 14 Waffentypen in den vier Quests sowie dem Trainingsbereich ausprobieren. Die Waffen bieten die neuen Iceborne -Features, sowie die neuen Fähigkeiten der Schleuder, darunter die Klammerklaue.

Mit dem erstmaligen Abschluss jeder Quest erwerbt ihr insgesamt bis zu vier Belobigungs-Pakete, die euch nach Veröffentlichung in der Vollversion der Erweiterung Iceborne zur Verfügung stehen.

Für bestehende Monster Hunter: World-Spieler und Neueinsteiger gibt es eine Vielzahl an Vorbestell-Möglichkeiten. Vorbesteller können digital oder bei teilnehmenden Händlern zusätzlich das exklusive Yukumo-Rüstungsset erhalten. Besitzer von Monster Hunter: World können die Monster Hunter World: Iceborne Erweiterung als digitalen Download zum unverbindlichen Verkaufspreis von 39,99€ erhalten. Eine Digital Deluxe-Fassung, die sowohl die Erweiterung als auch eine Auswahl kosmetischer Items erhält, wird zum unverbindlichen Verkaufspreis von 49,99€ angeboten. Neueinsteiger greifen zur Monster Hunter World: Iceborne Master Edition, die digital zum unverbindlichen Verkaufspreis von 59,99€ erscheinen wird und sowohl das vollständige Originalspiel als auch die Iceborne-Erweiterung enthält. Die Monster Hunter World: Iceborne Master Edition wird darüber hinaus am 6. September 2019 im Einzelhandel als physische Disc-Version erscheinen und ist ab sofort bei teilnehmenden Händlern vorbestellbar.

Monster Hunter World: Iceborne erscheint am 6. September 2019 für die PlayStation 4 und Xbox One. Eine Version für PC folgt im Januar 2020. Um Iceborne spielen zu können, wird das Hauptspiel Monster Hunter: World benötigt. Neue Features wie die Schleuder- und Waffenupdates sind mit Iceborne sofort verfügbar. Auf die neue Story und Quests habt ihr nach Abschluss der Hauptgeschichte ab Jägerrang 16 Zugriff.

[amazon_link asins=’B07TSK2B5P,B07TXVTHZ6,B0721MKSKV‘ template=’ProductGrid‘ store=’playstaexperi-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’cee59c0b-adbc-4816-8bd9-34b3e1355479′]

 

Marcel Reise
24 Jahre | Männlich | aus Geseke | PlayStation, Nintendo Switch & Xbox One Gamer | ehemaliger PSN Trophy-Hunter | Redakteur bei Play-Experience.com