Warner Bros. und NetherRealm Studios haben neuen Gameplay-Trailer zu Mortal Kombat 11: Aftermath veröffentlicht, in dem Fujin, Sheeva und RoboCop gezeigt werden, die alle im Rahmen der kommenden, actiongeladenen Erweiterung dem Aufgebot an Charakteren hinzugefügt werden. Der Trailer bietet einen ersten tieferen Einblick in alle drei spielbaren Kämpfer mit brandneuem Gameplay-Material, das ihre unterschiedlichen Fähigkeiten, Moves und visuellen Stile zeigt. Die gesamte Erweiterung Mortal Kombat 11: Aftermath ist ab dem 26. Mai mit Fujin, Sheeva und RoboCop verfügbar.

Ebenfalls im Video zu sehen sind die neuen Stages Dead Pool, Soul Chamber, Kronikas Keep und RetroKade, sowie ausgewählte Stage Fatalities, die (genau wie Friendships) als Teil des kostenlosen Inhalte-Updates mit der Veröffentlichung von Mortal Kombat 11: Aftermath verfügbar sein werden.

Zusätzliche Informationen über Fujin, Sheeva und RoboCop gibt es hier:

  • Fujin ist der Gott des Windes und dient den Götterältesten gemeinsam mit seinem Bruder Raiden als Beschützer des Erdenreichs. Er war zum ersten Mal in Mortal Kombat 4 spielbar, und inspiriert die Menschen zu Güte und Heldentum, um die Kräfte von Hass und Tyrannei zu besiegen und für die Zukunft des Erdreichs zu kämpfen. Der unsterbliche Fujin setzt im Kampf sein Schwert und seine Armbrust ein und entfesselt seine Kräfte als Gott durch eine Vielzahl von Windangriffen, um seine Waffen, seine Bewegungen und sogar seine Gegner zu kontrollieren.
  • Sheeva ist die vierarmige Königin — halb Mensch, halb Drache — der alten Shokan-Rasse der Außenwelt. Diese mächtige Kriegerin der Shokan war zum ersten Mal in Mortal Kombat 3 spielbar und führt ihr Volk im Kampf um seinen rechtmäßigen Platz als Teilhaber an der Herrschaft der Außenwelt an. Die männlichen Shokan spotteten, als Sheeva sich zur Wahl für den nächsten Shokan-Anführer stellte. Doch sie bewies, dass sie ihren männlichen Artgenossen mehr als ebenbürtig ist. Nach einem überwältigenden Sieg wurde sie zur ersten Königin der Shokan gekrönt. Die Meisterkämpferin mit dem harten Schlag setzt ihren Ringer-Kampfstil ein, um Feinde zur Strecke zu bringen, und nutzt ihren treuen Schild und ihren nicht blockierbaren Teleport-Stampfer, um alle in Angst und Schrecken zu versetzen, die sich ihr entgegenstellen.
  • RoboCop, einst als Alex Murphy bekannt, war früher ein pflichtbewusster Polizist, der von einer örtlichen Gang brutal hingerichtet wurde. Murphy wurde durch OCP-Technologie wieder zum Leben erweckt und in RoboCop verwandelt, einen hochentwickelten kybernetischen Polizeibeamten, der das Gesetz aufrechterhalten und die Unschuldigen schützen soll. Jetzt feiert RoboCop sein Debüt in Mortal Kombat. Er hat ein paar Verbesserungen erhalten und geht mit einem tödlichen Waffenarsenal, einschließlich seiner Auto 9-Pistole, in die Kämpfe. Er setzt auch einen Flammenwerfer, einen Riot-Schild und eine Schulterkanone ein, die er mit verschiedenen Munitionstypen laden kann, um alle Kämpfer zu verhaften, die sich ihm in den Weg stellen. RoboCop in Mortal Kombat 11: Aftermath hat die Stimme (nur in englischer Tonspur) und das Aussehen des Schauspielers Peter Weller, der die beliebte Figur sowohl im Originalfilm „RoboCop“ (1987) als auch in der Fortsetzung von „RoboCop 2“ (1990) porträtierte.

Die Mortal Kombat 11: Aftermath-Kollection ist die perfekte Gelegenheit für neue Spieler, alle Charaktere, Story-Inhalte und Spielmodi in einem einzigen ultimativen Paket zu erhalten. Diese Sammlung enthält Mortal Kombat 11 mit allen Inhalten aus Mortal Kombat 11: Aftermath und dem zuvor erschienenen Kombat-Pack mit sechs als DLC herunterladbaren Charakteren – Shang Tsung, Nightwolf, Sindel, Terminator T-800, Joker und Spawn – plus 25 zusätzliche Charakter-Skins. Die Erweiterung Mortal Kombat 11: Aftermath-Kollection kann jetzt zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 59,99€ in den jeweiligen Digital-Stores vorbestellt werden. Vorbesteller erhalten bei Kauf außerdem sofortigen Zugriff auf Mortal Kombat 11 und das Kombat-Pack.

Wenn ihr Mortal Kombat 11 bereits erworben habt, könnt ihr jetzt in den jeweiligen Digital-Stores die Erweiterung Mortal Kombat 11: Aftermath für 39,99€ oder das Mortal Kombat 11: Aftermath + Kombat-Pack-Paket für 49,99€ erwerben.

Alle Vorbestellungen enthalten zum Start das Skin-Paket „Eternal Klash“, das drei neue Charakter-Skin-Variationen enthält: „Unbound Rage“ Scorpion basierend auf Mortal Kombat (2011), „Son of Arctika“ Sub-Zero basierend auf Mortal Kombat: Deception und „Kori Power“ Frost, eine klassische Version des Kriegers der Lin Kuei.

Mortal Kombat 11 ist das neueste Spiel der von Kritikern gefeierten Reihe, das eine intensivere, personalisierte Erfahrung als jemals zuvor bietet. Der erfolgreiche Titel ist bis zum Anschlag gefüllt mit Funktionen und Modi für alle Spieler, darunter der Story-Modus, das benutzerdefinierte Charaktervariationssystem, die Türme der Zeit, die Kampfliga, die Krypta sowie neue und altbekannte Kämpfer, von denen jeder seine mächtigen Erdrückenden Schläge und eigenen Fatalities in kinoreifen Szenen mitbringt.

Mortal Kombat 11 ist seit dem 23. April 2019 für PlayStation 4, Xbox One, Nintendo Switch und PC erhältlich.

 

Marcel Reise
24 Jahre | Männlich | aus Geseke | PlayStation, Nintendo Switch & Xbox One Gamer | ehemaliger PSN Trophy-Hunter | Redakteur bei Play-Experience.com