MOTOGP 20 – neuer Trailer bestätigt den Release im April

Milestone und der Entwickler Dorna Sports  gaben heute das Releasedatum mit einem Ankündigungstrailer für MotoGP 20 bekannt. Erstmalig wird der Titel kurz nach dem offiziellen Startschuss zur MotoGP-Weltmeisterschaft am 23. April erscheinen. Das Entwicklerteam bemühte sich darum, dass Spieler und Fans die 2020er-Saison hautnah mit ihren Helden und Vorbildern erleben können. Entweder sie treten direkt gegen die MotoGP-Champions an oder starten als junger Nachwuchsfahrer im Red-Bull-MotoGP-Rookies-Cup eine eigene Karriere.

Nach den großartigen Erfolgen der Vorgängertitel, die sowohl von Fans als auch den Medien gefeiert wurden, hält auch der neuste Serienteil zahlreiche neue Features bereit. Das adrenalingeladene Gameplay wird mit weiteren strategischen Möglichkeiten und einem noch realistischeren Spielansatz für das pure MotoGP-Erlebnis gepaart – von der Boxengasse bis auf die Rennstrecke. In MotoGP 20 übernehmen Spieler die volle Kontrolle über ihre Karriere und treffen Entscheidungen, die den Unterschied auf der Rennstrecke ausmachen können. Im neuen Karrieremodus werden nicht nur die fahrerischen Fähigkeiten der Spieler auf die Probe gestellt, sondern auch ihre Qualitäten als Manager. Entweder sie treten einem Team der 2020er-Saison bei oder sie gründen ein eigenes, neues Team, gesponsert von lizensierten Marken der MotoGP-Welt. Mithilfe ihrer Mitarbeiter werten Spieler Daten aus und entwickeln ihr eigenes Bike – ganz wie im echten Motorsport, sind gute Entscheidungen Voraussetzung für den Erfolg.

Jede Millisekunde ist entscheidend: In MotoGP 20 nimmt die Weiterentwicklung des Motorrads eine Schlüsselrolle ein. Verschiedene Bauteile der Rennmaschine können mit Entwicklungspunkten verbessert werden. Entscheidend für den Erfolg sind die richtigen Aerodynamik-Bauteile, Elektronik, der Motor sowie der Treibstoffverbrauch und viele weitere Details. MotoGP 20 bietet eine nie dagewesene Tiefe und einen hohen Grad an Realismus: Treibstoff-Management, ungleichmäßige Reifenabnutzung und erstmalig ein aerodynamisches Schadensmodell, das sowohl Ästhetik als auch die Performance beeinflusst – die Überarbeitung der Game-Engine sorgt für ein noch authentischeres Spielgefühl und fordert den Spielern  mehr Können und Technik ab.

MotoGp 20 erscheint am 23. April für PlayStation 4, Xbox One, PC (Steam), Google Stadia und Nintendo Switch.

 

Viktor Kaczmarek
Seit Anbeginn der Datasette von Computergames begeistert. Spielt alles was sich bewegt und für Atmosphäre sorgt. Nimmt gerne Peripherie unter die Lupe und auch auseinander, es bleiben immer Schrauben übrig. Germany 48.406558, 9.791973