Need For Speed – Sammelobjekte vorgestellt

Wenn die Sonne hinter dem Horizont verschwindt, die Rush-Hour eher eine Erinnerung ist und die Strasse nach schwarzem Gummi schreit, dann ist es Zeit für Need For Speed.

Es gibt vier Arten von Sammelobjekten in Need for Speed, die wir uns heute ansehen wollen.

Für den Fall, dass du gerade kein REP auf deinem Weg zur ultimativen Ikone sammelst und nicht mit deinen Freunden die Straßen unsicher machst oder in der Garage an deinem Wagen arbeitest, bietet dir Ventura Bay einige kleine Extras, mit denen du dich beschäftigen kannst. Mit den vier Arten von Sammelobjekten gibt es viel für dich zu entdecken, von beeindruckend schönen Ausblicken bis hin zu neuen Autoteilen.

Fahr los, erkunde Ventura Bay und lerne jeden Quadratzentimeter kennen.

Aussichtspunkte
Ventura Bay ist eine Stadt, die viel zu bieten hat, und wie könnte man die Attraktionen, sowohl natürlich als auch vom Menschen gemacht, besser genießen als an einem der 30 Aussichtspunkte, die sich in der ganzen Stadt befinden?

Sie sind auf der Ingame-Karte durch das Kamerasymbol gekennzeichnet. Du findest sie an Sehenswürdigkeiten in jedem der sechs Bezirke von Ventura Bay. Wenn du an einem Aussichtspunkt parkst, wird ein Schnappschuss deines Wagens vor einem der bekanntesten Hintergründe der Stadt aufgenommen, deiner Sammlung hinzugefügt und ist dort für alle sichtbar.

Donut-Stellen
Es gibt nicht viele Dinge, die mehr Spaß machen, als mit deinen Reifen ein Autogramm auf eine Straße oder einen Parkplatz zu „schreiben“. Ventura Bays 30 Donut-Stellen ermöglichen dir genau das.

Such dir eine Stelle, leg ein paar Donuts hin und füge die Stelle der Liste von Orten hinzu, an denen du deine Spuren hinterlassen hast. Wähle deinen Lieblingswagen mit Hinterradantrieb aus und verschwinde in einer Rauchwolke, wenn du den perfekten Kreis aus verbranntem Gummi zeichnest.

Gratis-Teile
Was gibt es Besseres als ein neues Teil für deinen Wagen? Gratis-Teile natürlich! In ganz Ventura Bay sind 12 Trucks versteckt, auf denen sich verschiedene Tuningteile befinden, die nur darauf warten, von dir entdeckt zu werden. Sobald du einen der Trucks gefunden hast, werden die Teile in deine Garage geliefert, wo du sie deinem Wagen hinzufügen oder auch verkaufen kannst.

Wagen-Challenges
Während du über die Straßen von Ventura Bay cruist, wirst du selbstverständlich feststellen, dass du nicht der einzige Fahrer bist. Die Stadt ist auch Heimat für 51 andere Fahrer, die als gelbe Symbole auf deiner Minikarte erscheinen. Möchtest du gegen einen von ihnen antreten? Fahre neben ihn und fordere ihn zu einem von vier Spontan-Events heraus. Besiegst du ihn, erhältst du REP, ganz zu schweigen von persönlichem Prestige und Stolz. Es sind so viele Wagen auf den Straßen, dass ein neuer Herausforderer immer nur eine kurze Fahrt entfernt ist.

Quelle: offizielle NFS-Seite


Amazon-t150 need for speed


FacebookTwitter Logo

 

Viktor Kaczmarek
Seit Anbeginn der Datasette von Computergames begeistert. Spielt alles was sich bewegt und für Atmosphäre sorgt. Nimmt gerne Peripherie unter die Lupe und auch auseinander, es bleiben immer Schrauben übrig. Germany 48.406558, 9.791973