Bild: Sony PlayStation

Neue Firmware 8.50 steht für die PS4 bereit

Neben der PS5 erhielt auch die PlayStation 4 heute eine neue Firmware!

Sony veröffentlichte heute auch eine neue Firmware für die PlayStation 4. Mit diesem Update wurden unter anderem die Communties entfernt, dafür können PS4-Spieler nun SharePlay mit PS5-Spielern nutzen.

Im folgenden haben wir für euch den Changelog zur PS4 Firmware 8.50:

  • Unter Party kannst du jetzt Share Play mit Spielern auf PS5-Konsolen nutzen.
  • Unter Nachrichten kannst du jetzt Benachrichtigungen für alle deine Gruppen aktivieren oder deaktivieren. Öffne im Bildschirm „Gruppen“ das Menü „Optionen“ und wähle Benachrichtigungen ausschalten.

Sonstige aktualisierte Features

  • Im Bildschirm mit den Spielesitzungsdetails kannst du jetzt über Beitrittsanfrage den Sitzungsleiter bitten, an seiner Spielsession teilnehmen zu dürfen. Der Sitzungsleiter kann dir dann eine Einladung für die Spielsitzung senden.
  • Wenn du ein von dir ausgeblendetes Spiel spielst, sehen andere Spieler nicht mehr, dass du gerade dieses Spiel spielst.
  • Sony hat das Dateiformat für den erweiterten Speicher aktualisiert.
    • Wenn du eine externe Speichererweiterung anschließt, wird deren Dateiformat aktualisiert.
    • Danach kannst du das Gerät nicht mehr auf einer PS4 mit einer früheren Version der Systemsoftware verwenden.
  • Die Communities-Funktion ist nicht mehr verfügbar.
Marcel Reise
25 Jahre | Männlich | aus Geseke | PlayStation, Nintendo Switch & Xbox One Gamer | PSN Trophy-Hunter | Redakteur bei Play-Experience.com