Entwickler Survivos enthüllte heute, wie ihr in dem VR-Titel The Walking Dead Onslaught Alexandria wieder aufbaut und euer Traumarsenal erschafft!

Survivos gab heute neue Gameplay-Details zum kommenden VR-Survival-Horror-Titel The Walking Dead Onslaught bekannt, bevor der Titel am 29. September erscheint.

The Walking Dead Onslaught spielt in der Zeit zwischen Staffel 8 und 9 von AMCs The Walking Dead. Der VR-Titel findet in einer Zeit statt, in der die Zukunft unserer Überlebenden sehr ungewiss ist. Der Krieg gegen Negan und seine blutrünstigen Saviors ist endlich vorbei, aber der Schmerz, den die Überlebenden erleiden mussten, sitzt tief. Die Entwickler haben sich dazu entschieden, das Spiel ganz im Zeichen des Wiederaufbaus nach der völligen Zerstörung zu gestalten. Ihr befindet euch an dem Ort, den die Hauptcharaktere ihr Zuhause nennen: der Sicherheitsbereich von Alexandria.

Survivors haben mit den Produzenten von AMC und den Autoren von The Walking Dead zusammengearbeitet, um eine originelle Story zu erschaffen, in der die unterschiedlichen Zukunftsvisionen von Daryl Dixon und Rick Grimes für den Sicherheitsbereich aufeinander prallen.

The Walking Dead OnslaughtWährend Rick der Meinung ist, dass persönliche Opfer für das Wohl der Gemeinschaft erbracht werden müssen, glaubt Daryl, dass das ihre Freiheit, Gutes zu tun, in Gefahr bringt. Rick steht für den kollektivistischen Geist, der die Gesellschaft durch seinen Fokus auf den Wiederaufbau der neuen Welt voranbringt. Daryl hingegen steht für den individuellen Überlebenskampf des Menschen in der Apokalypse und macht deutlich, dass Ricks altruistische Ziele nicht immer allen zugute kommen. Die unterschiedlichen Sichtweisen wirken sich auch darauf aus, wie ihr erlebt. Ihr wechselt ständig zwischen den Perspektiven: Rick versucht, Alexandria wieder aufzubauen, und Daryl deckt die Hintergründe eines mysteriösen Verschwindens auf.

Eine neue Heimat: Wiederaufbau von Alexandria 

Die Entwickler wussten, dass eine authentische Darstellung von Alexandria wichtig war, die der Serie nahe kommt. Gleichzeitig haben sie das Spiel interaktiv gestaltet, wodurch ihr den Wiederaufbau der Gemeinschaft selbst in die Hand nehmen könnt. Ihr befindet euch inmitten von Alexandria. Eure Entscheidungen und Handlungen tragen dazu bei, ein neues Zuhause für andere Überlebende zu schaffen.

The Walking Dead OnslaughtZum Sammeln von Ressourcen für Alexandria wagt ihr euch aus dem Sicherheitsbereich hinaus und bringt Nahrung und Benzin mit, um die Spähtrupps und andere Überlebende zu unterstützen. Wenn die Gemeinschaft wächst, erhaltet ihr Briefe und Anfragen von ihren Überlebenden und werden losgeschickt, um spezielle Gegenstände zu finden und Alexandria wieder aufzubauen. Ihr könnt selbständig entscheiden, wie ihr die Gemeinschaft voranbringen wollt. Gefundene Materialien können entweder zum Upgraden von Waffen in der Waffenkammer genutzt werden oder um neue Strukturen in Alexandria zu erschaffen, was eure Gameplay Erfahrung verbessern kann.

Das Traumarsenal aufbauen 

The Walking Dead OnslaughtEiner der beliebtesten Orte in Alexandria ist die Waffenkammer, in der sich alle Waffen befinden, die ihr außerhalb von Alexandria aufspüret Hier könnt ihr das durchdachte Waffen-Upgrade-System von The Walking Dead Onslaught kennenlernen und damit experimentieren. Von Ricks Revolver bis hin zu den mächtigen Äxten des Kingdoms: Jede Waffe hat mehrere einzigartige Upgrades, die man beliebig kombinieren kann. Natürlich müsst ihr zuerst genug Material sammeln, um die Upgrades vornehmen zu können.

Nahkampf-Upgrades sind oft sehr fantasievoll. So könnt ihr zum Beispiel durch das Craften eines Adrenalin-Upgrades kurzzeitig einen Slow-Motion-Angriff gegen eine Herde Beißer vornehmen. Wenn es um Schusswaffen geht, sind die Upgrades eher taktisch gestaltet. Die Waffen-Upgrades im Sortiment wirken sich auf die Leistung der Waffe im Kampf aus und umfassen visuelle Aufsätze wie vertikale Griffe, Holosights und Mündungsbremsen.

Letzten Endes möchten die Entwickler, dass ihr Spaß daran habt, die Beißer auf eure eigene Weise zu töten. Das haben sie möglich gemacht, indem sie ein Toolset an Waffen bereitstellt, das sich ständig weiterentwickelt und somit auch die Art und Weise verändert, wie ihr euch der drohenden Gefahr durch die Beißer stellt.

The Walking Dead Onslaught wird in den Editionen Standard und Deluxe erhältlich sein. Am 29. September erscheint das Spiel digital für die PlayStation VR, Oculus, sowie Steam VR und im Oktober folgt ein physischer Disc Release für PlayStation VR. 

Marcel Reise
24 Jahre | Männlich | aus Geseke | PlayStation, Nintendo Switch & Xbox One Gamer | ehemaliger PSN Trophy-Hunter | Redakteur bei Play-Experience.com