Neue High-Speed und High-Capacity Modelle erweitern die Predator DDR4 und FURY DDR4 Familien von HyperX

HyperX stellt neue Predator DDR4 RGB und FURY DDR4 RGB Speichermodule und Kits mit bis zu 256 GB vor

HyperX gibt die Verfügbarkeit von neuen und überarbeiteten Geschwindigkeiten und Kapazitäten seiner HyperX Predator DDR4 RGB und HyperX FURY DDR4 RGB Arbeitsspeichermodule und Speicherkits bekannt. Mit Speicherkits von bis zu 256GB und Geschwindigkeiten von bis zu 4800MHz1 sind die Predator DDR4 RGB und FURY DDR4 RGB Speichermodule dafür ausgelegt, rigorose Zertifizierungstest zu bestehen und sind Intel XMP und AMD „Certifed Ready for Ryzen“ zertifiziert.

Die HyperX Predator DDR4 Module bieten hohe Taktungen1 und niedrige Latenzen mit Geschwindigkeiten von bis zu 4800MHz1 und CAS-Latenzen von CL12 bis CL19. Der Predator DDR4 verfügt über einen schwarzen Aluminium-Heatspreader und passende schwarze Leiterplatten, um sich dem Look aktueller PC Setups anzupassen. Predator Speicher sind als 8GB, 16GB und 32GB Module und in Kits von zwei, vier oder acht verfügbar.

„Wir freuen uns, die HyperX Predator DDR4 und FURY DDR4 Familien zu erweitern und PC-Enthusiasten mehr Möglichkeiten beim Aufbau eines PCs zu bieten.“ sagt Christian Marhöfer, Regional Director DACH bei HyperX. „Die neuen Modelle bieten höhere Geschwindigkeiten und größere Kapazitäten bei maximaler Zuverlässigkeit und günstigen Preisen und sind so ideal für Nutzer, die nach einem stylischen High-Performance-Upgrade suchen.“

Der FURY DDR4 Speicher ist eine kostengünstige High Performance DDR4 Upgrade-Möglichkeit für die neuesten Gaming-Plattformen oder Motherboards auf dem Markt. Er bietet Plug-N-Play2 bei 2400MHz und 2666MHz, was eine automatische Speicherübertaktung in der DDR4 1,2V Standardeinstellung ermöglicht und bietet einen Heatspreader mit asymmetrischem Low-Profile-Design. HyperX FURY DDR4 ist verfügbar von 2400MHz bis 3733MHz mit CAS-Latenzen von CL15 bis CL19 und ist erhältlich als Einzelmodul mit 4GB bis 32GB und in verschiedenen Kit-Kombinationen zwischen 16GB und 128GB.

Sowohl die Predator als auch die FURY DDR4 Produktlinien bieten RGB Speichermodule mit stylischen schwarzen Heatspreadern und dynamischen RGB-Lichteffekten, die von HyperXs patentierter Infrarot-Technologie ermöglicht werden, um synchronisierte Lichteffekte zu bieten. Zur Personalisierung der RGB-Einstellungen kann die HyperX NGENUITY3 Software genutzt werden.

 

Viktor Kaczmarek
Seit Anbeginn der Datasette von Computergames begeistert. Spielt alles was sich bewegt und für Atmosphäre sorgt. Nimmt gerne Peripherie unter die Lupe und auch auseinander, es bleiben immer Schrauben übrig. Germany 48.406558, 9.791973