Bild: Krafton

Neue PUBG Map „Haven“ mit einer urbanen Kampfumgebung und Höhenunterschiede angekündigt

PUBG erhält nächste Woche die neue Map „Haven“, die eine urbane Kampfumgebung und Höhenunterschiede zu bieten hat!

KRAFTON enthüllte für die kommende PLAYERUNKNOWN’S BATTLEGROUNDS Saison 10 die neue Map Haven. Die neueste Saison bietet einen neuen Schauplatz namens Haven und erweitert das Spielerlebnis um eine einzigartige urbane Umgebung. PC-Spieler können ab dem 16. Dezember und Konsolenspieler ab dem 17. Dezember in die neue Saison einsteigen.

Als exklusive Karte für Saison 10 ist Haven die bisher kompakteste Karte bei PUBG. Zum ersten Mal in der Geschichte von PUBG gibt es eine 1×1-Karte, welche 32 Spieler in eine städtische Umgebung voller neuer Kampfmöglichkeiten führt und Vertikalität zum wichtigen Spielelement erhebt. Die industrielle Insel in abendlicher Kulisse verfügt über mehrere unterschiedliche Bereiche, darunter ein Stahlwerk, ein Kohlerevier, eine Industriezone, Wohngebiete, Überführungen sowie die Docks. Während ihr auf den Straßen und Dächern von Haven gegeneinander kämpft, müsst ihr außerdem nach einer neuen feindlichen Fraktion Ausschau halten, die als „Pillar“ bekannt ist und auf der Karte umher streift.

In Saison 10 wird es auch einige neue Mechaniken geben, bei denen ihr euch verstecken, gegenseitig suchen und überleben müsst.

  • Pillar-Soldaten: Eine neue feindliche KI-Kampftruppe, bekannt als die „Pillar“, tritt den Kämpfen bei. Diese private Militärgruppe ist dafür bekannt, wertvolle Waffenlager mit hochwertiger Beute auf der Karte zu bewachen. Mutige (oder törichte) Spieler, die versuchen, die Pillar-Wachen und die noch gefährlicheren Pillar-Kommandeure auszuschalten, werden für ihre Bemühungen reichlich mit starker Ausrüstung belohnt.
  • Taktischer Pillar-Truck: Um die Straßen von Haven zu sperren, setzen die Pillar einen eigenen taktischen Truck ein. Der Truck ist ein neues KI-Fahrzeug, das die Karte durchstreift, um euch zu jagen und euch mit Molotov-Cocktails und starken Waffen anzugreifen. Die starke Panzerung des Trucks macht ihn schwer angreifbar, sodass ihr euch zweimal überlegen solltet, ob ihr euch in ein Feuergefecht mit dem Truck wagt oder nicht besser flüchten solltet.
  • Pillar-Aufklärungshubschrauber: Ähnlich wie der taktische Truck ist der “Pillar Scout” ein neuer KI-Hubschrauber, der mit seinem Scheinwerfer die Umgebung abfliegt, um euch zu orten und zu identifizieren. Sobald ihr vom Scheinwerfer entdeckt werdet, fordert der Hubschrauber Verstärkung vom taktischen Truck an. 
  • Notfallschirm: Haven hat eine Reihe von hoch gelegenen Umgebungen, beispielsweise  eine Überführung und hohe Gebäude. Da an jeder Ecke Gefahren lauern, ist ein strategischer Fluchtplan wichtiger denn je. Mit dem Notfallschirm können Überlebende aus der Höhe abspringen und den Fallschirm manuell auslösen, um sich den Weg in die Freiheit zu bahnen.
  • Überlebendenpass Breakthrough: Der neue Überlebendenpass bereitet euch auf die Straßen von Haven vor. Mit coolen neuen Looks, die auf den Lore-Charakteren und der neuen gegnerischen Fraktion basieren, könnt ihr viele großartige Belohnungen freischalten, während ihr euch durch alle 100 Level des Passes durchkämpft. Der Überlebendenpass dauert drei Monate – früh anfangen lohnt sich!

Saison 10 startet am 16. Dezember für PC und am 17. Dezember für Konsolen. Wenn ihr bereits jetzt eine Vorschau auf Update 10.1 erhalten möchtet, könnt ihr dies ab sofort auf dem PC-Testserver tun. Weitere Informationen zu Update 10.1 gibt es in den vollständigen Patch-Notes.

PlayerUnknown’s Battlegrounds ist für die PlayStation 4, Xbox One, Google Stadia und den PC erhältlich.

Marcel Reise
25 Jahre | Männlich | aus Geseke | PlayStation, Nintendo Switch & Xbox One Gamer | PSN Trophy-Hunter | Redakteur bei Play-Experience.com