Ghost of Tsuhima erhält heute durch das kostenlose Update auf Version 1.1 neue Spielfunktionen wie den Modus Neues Spiel+, Rüstungsausstattungen, Geistblumen, die Anzeige der aktuellen Spielzeit und mit Ghost of Tsushima: Legends einen Koop-Mehrspieler-Modus.

Nach dem Herunterladen und Installieren des Updates erfordert Ghost of Tsushima: Legends einen separaten, kostenlosen Download über den PlayStation Store. In die Online-Lobby gelangen Spieler danach auf dem Titelbildschirm, über das Pausenmenü, durch das Annehmen einer PSN-Einladung eines Freundes oder durch das Ansprechen des neuen Charakters Gyozen, der in der Einzelspielerkampagne nun an mehreren Orten Tsushimas anzutreffen ist. Eine Internetverbindung sowie eine aktive PlayStation Plus-Mitgliedschaft sind für das Spielen des Legends-Modus erforderlich.

Ghost of Tsushima: Legends bietet zum Zeitpunkt der Veröffentlichung zwei Gameplay-Typen: Story-Missionen für zwei Spieler und Überlebens-Missionen für vier Spieler. In Überlebens-Missionen muss ein Spielerteam, bestehend aus bis zu vier verschiedenen Charakterklassen, Gebiete von Tsushima gegen immer stärker werdende Gegnerhorden verteidigen.

Viktor Kaczmarek
Seit Anbeginn der Datasette von Computergames begeistert. Spielt alles was sich bewegt und für Atmosphäre sorgt. Nimmt gerne Peripherie unter die Lupe und auch auseinander, es bleiben immer Schrauben übrig. Germany 48.406558, 9.791973