Bild: Square Enix

Neuer Trailer zu FF VII Remake INTERGRADE zeigt PS5 Grafik und neue Inhalte

Square Enix enthüllte heute aufregende, neue Szenen aus FINAL FANTASY VII REMAKE INTERGRADE, der verbesserten und erweiterten Version von  FINAL FANTASY VII REMAKE für PlayStation 5. Der neue Trailer zeigt die beeindruckende PS5-Grafik für FINAL FANTASY VII REMAKE INTERGRADE und neuen Inhalt aus FF7R EPISODE INTERmission. In der neuen Episode folgen Spieler*innen Yuffie Kisaragi und ihrem Partner Sonon Kusakabe, während sich diese auf eine gefährliche Mission in Midgar begeben, die mächtigste Materia des Shinra-Konzerns zu stehlen.

In FF7R EPISODE INTERmission kämpfen Spieler*innen als Yuffie, die von Sonon unterstützt wird. Mit ihren schnellen und starken Attacken stellen sich die beiden Scarlet, der Leiterin der Waffenentwicklung von Shinra, und Nero, einem Mitglied der Eliteeinheit von Deepground, die sich Tsviets nennt. Ebenfalls neu ist die Beschwörer-Materia für Ramuh, den Gebieter über den Himmel. Der Trailer präsentiert außerdem Gameplay von „Fort Kondor“, einem neuen, taktischen Minispiel in FF7R EPISODE INTERmission.

Neben dem Trailer wurden auch neue Live-Gameplay-Aufnahmen und Informationen für den bevorstehenden Titel FINAL FANTASY VII THE FIRST SOLDIER enthüllt. In dem besonderen Livestream wurde angekündigt, dass man sich für dieses Battle Royale-Actionspiel für Mobilgeräte ab sofort für die geschlossene Beta vorregistrieren kann, die vom 1. bis 7. Juni 2021 läuft. Spieler*innen, die beweisen möchten, dass sie die perfekten SOLDAT-Kandidat*innen sind, können sich hier bis zum 27. Mai 2021 über den Google Play Store anmelden.

FINAL FANTASY VII REMAKE INTERGRADE (PS5)
  • FINAL FANTASY VII REMAKE INTERGRADE bietet eine Vielzahl von Verbesserungen für Grafik, Gameplay und System
  • Tauche in die Stadt Midgar ein wie nie zuvor, mit verbesserten Texturen, besserer Beleuchtung und schöneren Umwelten im Hintergrund
  • Spieler können zwischen zwei Spielmodi wählen: "Grafik"-Modus oder "Leistung"-Modus