Bild: Neocore Games

Neuer Warhammer 40.000: Inquisitor – Martyr DLC für 2022 angekündigt

Im kommenden Jahr wird der neue Warhammer 40.000: Inquisitor – Martyr DLC „SORORITAS“ veröffentlicht!

NeocoreGames kündigt den DLC „SORORITAS“ mit einer neuen, spielbaren Charakterklasse für Warhammer 40.000: Inquisitor – Martyr an. Der Inquisitor der ADEPTA SORORORITAS-Fraktion wird 2022, zunächst für PC und später für Konsolen, verfügbar sein.

Bild

Fans des Warhammer 40.000-Universums sind bereits mit den Adepta Sororitas vertraut. Die Sisters of Battle sind gläubige Anhängerinnen des Imperators und eine Bastion gegen Korruption und Ketzerei im gesamten Imperium. Mit einer breiten Palette an Waffen, die von Flammenwerfern über gesegnete Klingen bis hin zu neuralen Peitschen reichen, vernichten sie die Ketzer – doch ihr Glaube gilt als eine Waffe, die stärker ist als jeder Stahl. Durch ihren eifrigen Glauben beschwören sie unermessliche Kräfte herauf, um heilige Taten zu vollbringen und die letzten Schreie der Ketzer zum Schweigen zu bringen.

Die Sisters of Battle werden zudem neue Klassenmechaniken und Gegenstandstypen in Warhammer 40.000: Inquisitor einführen. Ihr könnt auf verschiedene Taten des Glaubens zugreifen, um eure Charaktere und Verbündeten zu stärken oder Feinde zu vernichten und euren Spielstil durch die passiven Fertigkeiten des Heiligen Ritus weiter anpassen. Wenn der Glaube stark genug ist, verwandelt sich die Sister of Battles in einen verkörperten Heiligen und erhält Zugang zu einer breiten Palette einzigartiger Fähigkeiten, die im gesamten Caligari-Sektor gefürchtet sind.

Warhammer 40.000: Inquisitor – Martyr erschien am 23. August 2018 digital für PlayStation 4 sowie Xbox One und die Retail-Version wurde am 24. August 2018 veröffentlicht.

Marcel Reise
25 Jahre | Männlich | aus Geseke | PlayStation, Nintendo Switch & Xbox One Gamer | PSN Trophy-Hunter | Redakteur bei Play-Experience.com