Bild: Codemasters

Neues Update 1.12 für F1 2021 bringt die Rennstrecke Imola

EA Sports und Codemasters veröffentlichten heute für alle Plattformen das Update 1.12, welches in erster Instanz die Rennstrecke Imola kostenlos hinzufügt. Zudem gibt es weitere Patchnotes, die wir euch nicht vorenthalten wollen. Der Patch wiegt 5,612 GB auf der PlayStation 5.

Update 1.10 ist jetzt für alle Plattformen verfügbar. Seht euch unten an, was dieses Update alles beinhaltet:

  • Portimão ist nun als Strecke in allen Modi verfügbar.
  • Die Performance der Wagen wurde an die der realen F1 2021-Saison angepasst. Als Resultat dieser Änderung wurden alle Zeitfahren-Bestenlisten in F1 2021 zurückgesetzt.
  • Das Aston Martin-Safety-Car wurde den Strecken hinzugefügt, auf denen es in der echten Saison auch zum Einsatz kommt.
  • Ein Fehler beim Ansehen von Highlights oder Wiederholungen, der auf Xbox Series X|S zum Absturz führte, wurde behoben.
  • Verschiedene Verbesserungen an der Multiplayer-Verbindung auf Xbox wurden vorgenommen.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das ein Rennen in der Zwei-Spieler-Karriere nach der ersten Runde enden konnte.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das die MFA angezeigt werden konnte, wenn die Reifenabnutzung einen gewissen Wert (20 %, 40 %, 60 %, 80 %) erreichte.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das Nutzer mit stark abgenutzten Motorkomponenten mit dem Lenkassistenten nicht in die Boxengasse fahren konnten.
  • Im Einklang mit den Regularien ist im Rennstrategie-Trainingsprogramm jetzt nur noch der Standard-Kraftstoffmodus möglich.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das beim Anpassen des optimalen HDR-Nits keine Änderungen auf den Bildern zu sehen war.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das die Nutzer nach Vertragsverhandlungen in der Zwei-Spieler-Karriere im Frontend landeten.
  • Ein Problem wurde behoben, das beim Betrachten der Tabelle nach dem Rücktritt aus einer Liga zu einem Absturz führte.
  • Der Helm „Episch 06“ wird jetzt korrekt angezeigt.
  • Ein Problem wurde behoben, das bei Neuverhandlung mit dem aktuellen Team nach einem Neustart in der Zwei-Spieler-Karriere zu einem Absturz führte.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das die ERS-Aktivierung/Deaktivierung nicht erkannt wurde.
  • Verbesserungen allgemeiner Stabilität
  • Eine Reihe kleinerer Fehlerbehebungen.

Auch wurde angekündigt, dass das Livery zu Ehren von Honda, welches von Red Bull beim Großen Preis der Türkei zum Einsatz kam, den Weg in das Spiel gefunden hat.

Thrustmaster T248 Rennlenkrad und Magnetische Pedale, PS5, PS4, PC, HYBRID DRIVE
  • Die Form des Lenkrads ist so vielseitig einsetzbar, dass es für alle Rennspielarten geeignet ist
  • Bis zu 25 Aktionstasten, darunter 2 Dual-Position-Encoder
  • Interaktives Renn-Dashboard mit einer Auswahl von mehr als 20 verschiedenen Anzeigemöglichkeiten auf dem Display des Lenkrads
Viktor Kaczmarek
Seit Anbeginn der Datasette von Computergames begeistert. Spielt alles was sich bewegt und für Atmosphäre sorgt. Nimmt gerne Peripherie unter die Lupe und auch auseinander, es bleiben immer Schrauben übrig. Germany 48.406558, 9.791973