Bild: Nacon

Neues Video zu Steelrising gibt Einblicke in mehr als fünf Minuten Gameplay

Nacon und Spiders geben bekannt, dass das erste Gameplay-Video von Steelresining, einer alternativen Version der französischen Revolutionsgeschichte im Jahr 1798, veröffentlicht ist. In Steelrising wird Aegis verkörpert, der Master Chief-Automat von Eugene Vaucauson, einem Ingenieur, der für Ludwig XVI. arbeitet. Das Spiel wird ab dem 8. September 2022 für PC, PlayStation 5 und Xbox Series X|S im Handel erhältlich sein.

Das Video gibt Einblicke in mehr als fünf Minuten Gameplay-Material, in denen nicht nur mehrere Level und verschiedenste Gegnertypen demonstriert, sondern auch die ersten Bosse gezeigt werden, denen sich Aegis in Steelrising stellen muss. Eines der im Trailer gezeigten Level präsentiert die Werkstatt von Vaucanson. 

In seiner Werkstatt erfindet Vaucanson die Automaten, aus denen sich die Armee des Königs zusammensetzt. Mit ausgewählten Waffen und Gegenständen versucht Aegis die vielen Gegner zu besiegen. Nach einer Kutschfahrt wird das nächste Level gezeigt und damit die Anpassungsoptionen für die Outfits von Aegis. Ab diesem Moment kann außerdem ein Enterhaken genutzt werden, der die vertikale Erkundung der Pariser Gebäude ermöglicht. 

Der Dash – ein Boost-System, das in passenden Momenten aktiviert werden kann – erlaubt es, sich weniger konventionell zu bewegen und andere Facetten von Paris im Jahr 1789 zu erkunden.  

1789 ist das Jahr des Sturms auf die Bastille und der Beginn des Untergangs der Monarchie. Steelrising zeigt eine alternative Version der Geschichte: Was wäre, wenn König Ludwig XVI., der die Uhrmacherei liebte, eine Armee von Robotern gebaut hätte, die den Aufstand niederschlagen könnte? Diese Armee ist mächtig und grausam. Sie verschont niemanden und bestraft Rebellen mit Gewalt. Paris brennt und blutet. Männer, Frauen und Kinder werden systematisch niedergemacht.

Aegis, einst ein Automat, der zum Vergnügen des Hofes tanzte, ist nun ein Krieger, der Leibwächter von Marie Antoinette. Im Auftrag der Königin muss Aegis durch ein Paris navigieren, in dem es von Maschinen nur so wimmelt. Jeder Kampf mit den mechanischen Feinden ist eine Herausforderung, bei der die Fähigkeiten der Fans auf eine harte Probe gestellt werden. Das ist der Preis, den jene zahlen müssen, die den Verlauf der Geschichte verändern wollen. 

Viktor Kaczmarek
Seit Anbeginn der Datasette von Computergames begeistert. Spielt alles was sich bewegt und für Atmosphäre sorgt. Nimmt gerne Peripherie unter die Lupe und auch auseinander, es bleiben immer Schrauben übrig. Germany 48.406558, 9.791973