Nintendo rückte in der neuen Videopräsentation Nintendo Direct Mini eine breite Palette von Spielen ins Rampenlicht, die noch 2020 für die Nintendo Switch erscheinen werden. Einige davon sind bereits ab sofort zu haben. Zu den vorgestellten Neuheiten gehören unter anderem die Rollenspiel-Abenteuer Xenoblade Chronicles: Definitive Edition und Bravely Default II. Aber auch Spiele aus bekannten Serien von 2K wie Borderlands, XCOM 2 und BioShock wurden gezeigt: sie erscheinen erstmals für eine Nintendo-Konsole. Dazu kommen Neuauflagen wie Burnout Paradise Remastered und Panzer Dragoon: Remake. Außerdem dabei: Titel, die gleichermaßen für Gelegenheitsspieler wie auch Videospiel-Fans geeignet sind – etwa Good Job!, 51 Worldwide Games und Animal Crossing: New Horizons. Zudem wurden im Nintendo Direct Mini weitere Inhalte für bereits erhältliche Nintendo Switch-Spiele enthüllt, darunter ein Gratis-Update für Ring Fit Adventure. Auch gab es weitere Details zum Erweiterungspass für Pokémon Schwert und Pokémon Schild. Und schließlich wurde angekündigt, dass der erste Kämpfer, der im Super Smash Bros. Ultimate Fighters Pass Vol. 2 enthalten ist, aus der Serie Arms stammen wird. Die komplette Videopräsentation könnt ihr euch hier ansehen:


Im folgenden haben wir für euch die Highlights:

Ab sofort erhältliche Spiele

Good Job! – Waren ausliefern, den Boden wischen und für eine angenehme Arbeitsumgebung sorgen – das macht in diesem ausgefallenen Spiel, das von Nintendo veröffentlicht wird, besonders viel Spaß. Es gilt, in einem weitläufigen Bürokomplex ebenso lustige wie herausfordernde Aufgaben zu erfüllen, damit die Arbeit dort reibungslos vonstattengehen kann. Ihr könnt allein oder im Zwei-Spieler-Modus gemeinsam jobben. Good Job! tritt heute seine Stelle im Nintendo eShop auf Nintendo Switch an.

MARVEL ULTIMATE ALLIANCE 3: The Black Order – DLC Pack 3: Fantastic Four: Shadow of Doom – Im dritten DLC Pack, das ab sofort zu haben ist, heißt es „Doctor Doom gegen Marvels First Family“. Das neue Paket fügt dem Action-Rollenspiel die Fantastischen Vier und Doctor Doom als spielbare Charaktere hinzu. Sie alle kämpfen sich durch eine komplett neue Geschichte. Der Erweiterungspass, der auch die DLC Packs 1 und 2 umfasst, lässt sich im Nintendo eShop erwerben.

Update zu Ring Fit Adventure – Das kostenlose Update erschien heute und enthält den neuen Modus Rhythmus-Fit, die Möglichkeit, eine weibliche Stimme für die Sprachausgabe im Spiel auszuwählen und vieles mehr. Im neuen Modus geht es darum, sich möglichst rhythmisch zum Takt von einem Dutzend Musikstücken zu bewegen. Diese stammen aus Ring Fit Adventure selbst, aber auch aus anderen beliebten Nintendo-Titeln, darunter Super Mario Odyssey, Splatoon 2 und The Legend of Zelda: Breath of the Wild.

Shinsekai: Into the Depths – Bei dieser Erkundung der Tiefsee sammelt ihr Rohmaterial, um eure Ausrüstung zu verbessern, Gegenstände herzustellen und noch tiefer in die Abgründe des Ozeans zu tauchen. Während ihr immer mysteriösere Umgebungen erforscht, müsst ihr euren Sauerstoffvorrat und die Druckverhältnisse stets überwachen, um zu überleben. Ihr könnt ab sofort in Shinsekai: Into the Depths eintauchen.

Panzer Dragoon: Remake – In dieser Neuauflage des klassischen Drachenreiter-Spiels steuet ihr den Blauen Drachen durch fantastische Landschaften. Dort bekämpft ihr gigantische Kreaturen sowie gefährliche Schlachtschiffe. Gut, dass die 360-Grad-Steuerung und die Zielerfassung sie dabei unterstützen. Der wilde Ritt Panzer Dragoon: Remake startet heute – als zeitexklusiver Konsolentitel – auf Nintendo Switch.

Star Wars Jedi Knight: Jedi Academy – In Luke Skywalkers Jedi-Akademie lernt ihr die Wege der Macht! Ihr könnt euren Jedi-Look selbst bestimmen und online mit bis zu 15 weiteren SpielerInnen kämpfen. Von heute an können sich alle in die Jedi-Akademie für Nintendo Switch einschreiben. Möge die Macht mit euch sein!


Neuerscheinungen im Laufe des Jahres

Xenoblade Chronicles: Definitive Edition – Das ursprünglich für Wii erschienene Xenoblade Chronicles, in dem der Abenteurer Shulk erstmals aufgetreten ist, erscheint auf Nintendo Switch mit einem neuen Epilog: Xenoblade Chronicles: Die verbundene Zukunft. Diese Version des Rollenspiels sieht besser aus und spielt sich flüssiger denn je. Das Kampfmenü und die Menübildschirme sind leichter zu lesen und zu bedienen. Einige Musikstücke wurden überarbeitet oder neu abgemischt. Mit Xenoblade Chronicles: Definitive Edition erwartet euch ab 29. Mai ein beeindruckendes Spielerlebnis. Am selben Tag erscheint zudem die Collector’s Edition von Xenoblade Chronicles: Definitive Edition. Es enthält ein 250-seitiges Artbook mit tollen Landschaftsbildern, ein Steelbook, eine Schallplatte mit Cover im Monado-Design sowie ein Poster. Vorbesteller können das Spiel ab sofort im Nintendo eShop vorab herunterladen, um zur Veröffentlichung sofort ins Abenteuer zu starten. Außerdem erhaltet ihr Goldpunkte in Höhe von fünf Prozent des Kaufpreises.

Animal Crossing: New Horizons – Gerade erst ist das Inselleben auf Nintendo Switch gestartet, da steht bereits das erste saisonale Event vor der Tür. Zwischen dem 1. und dem 12. April 2020 habt ihr am Häschentag teilzunehmen. Dabei könnt ihr unter anderem Eier finden, die der Häschen-Besucher Ohs, der Hase, versteckt hat, und tolle Dinge daraus basteln. Und Ende April steht bereits das nächste Gratis-Update auf dem Programm. Es bereichert Animal Crossing: New Horizons um ein Event zum Tag der Erde. Neue Informationen zum Spiel und den Updates erfahrt ihr stets über den Twitter-Account von Animal Crossing.

Erweiterungspass für Pokémon Schwert und Pokémon Schild – Der Erweiterungspass eröffnet in der Region Galar bald den Zugang zur Rüstungsinsel in Die Insel der Rüstung sowie zu den Kronen-Schneelanden in Die Schneelande der Krone. Auf der Rüstungsinsel lasst ihr eure Pokémon in einem neuen Dojo antreten. Wenn ihr in dem Dojo trainiert, überreicht der ehemalige Champ Mastrich das Legendäre Pokémon Dakuma. Durch das Training mit Dakuma erhaltet ihr das Privileg, die Türme der zwei Fäuste herauszufordern. Sobald einer der beiden Türme erobert ist, entwickelt sich Dakuma zu Wulaosu. Außer zusätzlichen Outfits und Frisuren bieten die Inhalte des Erweiterungspasses auch neue Hintergründe, Effekte und Rahmen für die Ligakarten. Teil 1 des Erweiterungspasses – Die Insel der Rüstung wird Ende Juni veröffentlicht. Weitere Details zum Teil 2 des Erweiterungspasses – Die Schneelande der Krone wird Nintendo noch bekanntgeben. Der Erweiterungspass für Pokémon Schwert und Pokémon Schild, mit dem ihr beide Erweiterungen zur Veröffentlichung erhaltet, sind für jeweils 29,99€ erhältlich. Um Download-Inhalte zu nutzen, ist eine Vollversion eines der beiden Pokémon-Spiele erforderlich.

BRAVELY DEFAULT II – In diesem Nachfolger von BRAVELY DEFAULT brechen vier Helden des Lichts – geführt von den elementaren Kristallen – zu einer ruhmreichen Mission auf. Wie das erste Spiel bietet auch BRAVELY DEFAULT II ein Kampfsystem, bei dem es auf die richtige Strategie ankommt. Ihr entscheidet, ob ihr mehrfach in einem Zug angreift (Brave) oder stattdessen abwehren (Default), um auf den richtigen Moment zu warten. Das Rollenspiel lädt dazu ein, wunderschöne Orte zu erkunden und neue Jobs zu lernen, von denen sich einige sogar kombinieren lassen. Die Mission startet noch in diesem Jahr auf Nintendo Switch. Eine kostenlose Demoversion von BRAVELY DEFAULT II ist bereits im Nintendo eShop erhältlich.

Jede Menge Spiele von 2K Games – Gleich mehrere Spiele des Publishers 2K erscheinen am 29. Mai 2020 für Nintendo Switch. Dazu gehören die Sci-FiStrategiespiele der XCOM 2 Collection. Die Sammlung umfasst XCOM 2, vier DLC-Pakete und die Erweiterung War of the Chosen. Dazu kommt die Borderlands Legendary Collection mit dem ersten Teil Borderlands, dessen Fortsetzung Borderlands 2 sowie Borderlands: The Pre-Sequel. Darüber hinaus steuert 2K seine gefeierte BioShock-Reihe zum Nintendo Switch-Katalog bei: BioShock Remastered, BioShock 2 Remastered und BioShock Infinite: The Complete Edition. Obendrein bietet BioShock: The Collection alle drei BioShock-Titel in einem Paket an.

Super Smash Bros. Ultimate – Der erste Kämpfer, der sich mit dem Super Smash Bros. Ultimate Fighters Pass Vol. 2 ins Getümmel stürzt, stammt aus dem Nintendo Switch-Spiel Arms. Um wen genau es sich handelt, wird Nintendo im Juni enthüllen.

51 Worldwide Games – Viererreihe, Mankalla, Autorennbahn, Schiebepuzzle und Texas Hold’em sind nur fünf von insgesamt 51 Spielen aus aller Welt, die in der Sammlung 51 Worldwide Games enthalten sind. Bei einigen handelt es sich um Multiplayer-Titel, die es bis zu vier Teilnehmer ermöglichen, über die lokale oder die Online-Verbindung der Nintendo Switch-Konsole miteinander zu spielen. Für letzteres ist eine Nintendo Switch Online-Mitgliedschaft erforderlich. Der Startschuss zu 51 Worldwide Games fällt am 5. Juni. Der Vorverkauf im Nintendo eShop beginnt schon heute – und wenn ihr euch dafür entscheidet, erhaltet ihr Goldpunkte im Wert von fünf Prozent des Kaufpreises.

Burnout Paradise Remastered – Nach zehn Jahren ist der Klassiker unter den abgefahrenen Rennspielen zurück. Die überarbeitete Version lockt mit halsbrecherischen Rennen, verblüffenden Stunts – und vor allem mit der ungenierten Lust an automobiler Zerstörung. Burnout Paradise Remastered lässt im Laufe dieses Jahres die Motoren auf Nintendo Switch aufheulen.

FUSER – In dem neuen Rhythmusspiel von Harmonix, den Machern von Rock Band, übernimmt ihr die Rolle des DJs. FUSER legt ab Herbst dieses Jahres auf Nintendo Switch auf.

King’s Bounty II – Seit 1990 hat die King’s Bounty-Serie die Entwicklung von Rollenspielen im Westen maßgeblich beeinflusst. Die Fortsetzung glänzt durch einen frischen Look und verfolgt einen neuen Ansatz. Die Grafiken sind in King’s Bounty II realistischer und die Entscheidungen der SpielerInnen wichtiger denn je. Ein neues Charakter-Entwicklungssystem zeigt die Moral und Neigungen neuer Spielfiguren. King’s Bounty II startet im Winter 2020 auf Nintendo Switch.

Ninjala – In diesem kostenlos herunterladbaren Spiel können bis zu acht Teilnehmer gegeneinander antreten. Um als Ninjas den Sieg zu erringen, müsset ihr Punkte sammeln, indem ihr durch unterschiedliche Stages sprintet, euch verkleidet und lernt, ein ganzes Arsenal an Waffen geschickt einzusetzen. Dazu gehören zum Beispiel mächtige Hämmer, blitzschnell zuschlagende Katanas und trickreiche Jo-Jos. Angehende Ninjas können in Jeder-gegen-jeden-Kämpfen oder in zwei Teams mit je vier SpielerInnen gegeneinander antreten. Ninjala schleicht am 27. Mai auf Nintendo Switch.
Presseinformation

Catherine: Full Body – Mit diesem Remake des Originals erscheint ein ganz besonderes Puzzle-Abenteuer auf Nintendo Switch. Ihr erklimmt einen Turm aus Puzzle-Blöcken und taucht in eine intensive, berauschende Geschichte ein. Catherine: Full Body ist ab dem 7. Juli 2020 für Nintendo Switch zu haben.

Star Wars Episode I: Racer – Nicht nur Star Wars-Fans werden ihre helle Freude daran haben, in einen Pod-Racer zu springen und sich in Wettrennen zu stürzen. Schon bald senkt sich auf Nintendo Switch die Startflagge für Star Wars Episode I: Racer.


Doch das waren noch nicht alle Neuheiten. In den kommenden Monaten erscheinen viele weitere Spiele für Nintendo Switch:

  • 27. März: Saints Row IV: Re-Elected
  • 24. April: Trials of Mana
  • Frühling: The Elder Scrolls: Blades und Minecraft Dungeons
  • Mai: Warhammer 40,000: Mechanicus
  • 25. Juni: MR. DRILLER DrillLand
  • 30. Juni: The Legend of Heroes: Traces of Cold Steel III
  • Herbst: Vigor

Erneut zeigt sich: Die Auswahl an Spielen für Nintendo Switch ist groß. Eine nützliche Funktion, die eigenen Favoriten im Blick zu behalten, ist die Wunschliste im Nintendo eShop. Um es Nintendo-Fans künftig noch einfacher zu machen, könnt ihr eure persönliche Most-Wanted-Liste nun auch auf der offiziellen Nintendo-Website einsehen und dort neue Titel hinzufügen.

Marcel Reise
23 Jahre | Männlich | aus Geseke | PlayStation, Nintendo Switch & Xbox One Gamer | ehemaliger PSN Trophy-Hunter | Redakteur bei Play-Experience.com