NO MAN´S SKY – Spieleentwickler erhält Morddrohungen

Kurz vor dem anstehenden Release von No Man´s Sky hat man das Spiel kurzfristig vom 22. Juni auf den 10. August verschoben. Das kam wohl bei einigen Spielern nicht so gut an.

So hat Creator und Founder von HelloGames Sean Murray wohl Morddrohungen erhalten. Dies gab er auf Twitter zu verstehen:

Die Entscheidung von HelloGames das Spiel erst im August zu bringen, liegt in dem Feinschliff für das Spiel.

Zur Vorbestellung: No Man´s Sky [Playstation 4]


 Wir bleiben für euch  am Controller und damit du nichts verpasst, abonniere uns ! Facebook, Twitter, und Youtube

 

Viktor Kaczmarek
Seit Anbeginn der Datasette von Computergames begeistert. Spielt alles was sich bewegt und für Atmosphäre sorgt. Nimmt gerne Peripherie unter die Lupe und auch auseinander, es bleiben immer Schrauben übrig. Germany 48.406558, 9.791973