Noch in diesem Monat: Psychologisches Horrorspiel What Happened erwartet einen

Leitet den High-School-Schüler Stiles diesen Sommer durch die düsteren und verworrenen Korridore seines Geistes

Der Indie Publisher Katnappe und der Entwickler Genius Slackers haben bekannt gegeben, dass das psychologische First-Person-Horrorspiel What Happened am 30. Juli auf Steam erscheinen wird. Darin schlüpfen Spielerinnen und Spieler in die Haut des High-School-Schülers Stiles und versuchen ihn, gegen den Willen der Dämonen, die seinen geschundenen Geist dominieren, ins Licht zu führen. Nur die nötige Empathie und die Fähigkeit zwischen den Zeilen der verworrenen Erinnerungen und drogeninduzierten Halluzinationen zu lesen, können Stiles von seinem selbstzerstörerischen Pfad abbringen.

Um die Bekanntgabe des Releasedatums zu feiern, haben die Entwickler von Genius Slackers ihr erstes Video-Tagebuch veröffentlicht. Darin verrät der Game-Director Arash Negahban die inspirationen hinter der Story von What Happened und was das Team mit dem Spiel erreichen will.

 

Viktor Kaczmarek
Seit Anbeginn der Datasette von Computergames begeistert. Spielt alles was sich bewegt und für Atmosphäre sorgt. Nimmt gerne Peripherie unter die Lupe und auch auseinander, es bleiben immer Schrauben übrig. Germany 48.406558, 9.791973