Nvidia gab bekannt, dass der neueste GeForce-Game-Ready-Treiber Optimierungen und Verbesserungen für Valorant bietet, den mit Spannung erwarteten First-Person-Shooter von Riot Games. Dieser Treiber bietet auch das beste Spielerlebnis für Minecraft Dungeons, Disintegration und Crucible sowie Unterstützung für Microsofts Windows 10 Update im Mai 2020.

Valorant: Schnelle, unterhaltsame FPS Action – und das gratis

Valorant ist der neue Shooter von den Schöpfern des beliebten MOBA-Hits League of Legends. Nachdem die Beta bereits Hunderttausende Spieler begeistert hat, startet der Titel jetzt am 2. Juni 2020. Valorant bietet schnelles, intensives FPS-Gameplay und ist kostenlos erhältlich. Für ein flüssiges und schnelles Gameplay empfiehlt Nvidia die Installation des neuen Game-Ready-Treibers.


DirectX 12 Ultimate ist jetzt verfügbar

Das Windows 10 Update vom Mai 2020 bietet eine Vielzahl neuer Funktionen, die von der Anzeige der GPU-Temperatur im Task-Manager bis zur Einführung der neuen DirectX 12 Ultimate Grafik API reichen. Nvidia-GeForce-RTX-Grafikprozessoren bieten seit ihrer Einführung im Jahr 2018 Unterstützung für DirectX Raytracing. Außerdem unterstützen sie die neuesten Grafiktechnologien wie die in dieser neuen API. Für Entwickler, die mit dem Mesh Shader oder Sampler Feedback Features zu arbeiten beginnen, stehen im Nvidia Entwickler-Portal die neuesten Treiber für Entwickler zur Verfügung.

Game-Ready-Treiber sind im Vorfeld oder direkt zur Veröffentlichung der meisten großen Titel verfügbar und für beste Leistung und flüssiges Gameplay optimiert. Alle Nvidia-Game-Ready-Treiber sind Microsoft WHQL zertifiziert.

Marcel Reise
24 Jahre | Männlich | aus Geseke | PlayStation, Nintendo Switch & Xbox One Gamer | ehemaliger PSN Trophy-Hunter | Redakteur bei Play-Experience.com