Bild: Total Mayhem Games

Offizieller Trailer zum Launch von dem Koop-Puzzlespiel „We Were Here Forever“ veröffentlicht

Total Mayhem Games den offiziellen Trailer zum Launch von We Were Here Forever, der erstmals seit der Ankündigung Ingame-Szenen des Spiels zeigt. Am 10. Mai, also in nur fünf Tagen, können die Spieler die Geschichte von We Were Here Forever auf PC selbst erleben. Und ein wenig später für PlayStation und Xbox.

Nur noch ein paar Tage, bis Spieler Castle Rock wieder betreten können! We Were Here Forever ist ein asymmetrisches Koop-Puzzlespiel, das am 10. Mai auf Steam und im Epic Games Store erscheint und kurz darauf auch für Xbox und PlayStation erhältlich ist. Die Besucher der WASD in London und der PAX East in Boston konnten bereits einen ersten Blick auf das Spiel werfen, und nach dem positiven Feedback und den enthusiastischen Reaktionen dort ist klar, dass die Spieler es kaum erwarten können, das Spiel in die Hände zu bekommen.

Um zu feiern, dass We Were Here Forever nächste Woche erscheint, hat Total Mayhem Games einen Launch-Trailer veröffentlicht, der das erste, jemals gezeigte Bildmaterial aus dem Spiel selbst enthält. In diesem Trailer führt die vertraute Stimme des Narrens durch viele Szenen des Spiels. Diese geben schon einen guten Einblick in die Rätsel, die die Spieler lösen müssen, um Castle Rock zu entkommen.

We Were Here Forever wird das bisher beeindruckendste Spiel von Total Mayhem Games sein. Das Team hinter dem Titel ist derzeit größer als je zuvor und hat hart daran gearbeitet, ein We Were Here-Spiel zu erschaffen, das seine Vorgänger sowohl in Bezug auf die Grafik als auch auf den Umfang übertrifft. Damit ist We Were Here Forever sowohl das größte als auch das grafisch fortschrittlichste Spiel der Serie, mit einer lebendigen Welt voller kleiner Details und über 22 völlig neuen Rätseln. Selbst erfahrene Rätsellöser können sich auf über 12 Stunden Spielspaß freuen!

Die Spieler erkunden bisher unbekannte Teile von Castle Rock und entdecken außerhalb des Bergfrieds die Geschichte von Rockbury, der Bewohner der Stadt und die Fluchtpläne eines Widerstands, der sich gegen den König gebildet hat. Hope wird die Spieler zu einem unheimlichen Friedhof führen und sie in die dunklen Gewässer der Gießerei hinabsteigen lassen. Dabei erfahren sie mehr über vergangene Ereignisse, die sich an diesem geheimnisvollen Ort zugetragen haben. Während sie in We Were Here Forever versuchen, aus Castle Rock zu entkommen, könnten sie anfangen zu glauben, was sie die ganze Zeit befürchtet haben. Kann man Castle Rock jemals wirklich entkommen?

Viktor Kaczmarek
Seit Anbeginn der Datasette von Computergames begeistert. Spielt alles was sich bewegt und für Atmosphäre sorgt. Nimmt gerne Peripherie unter die Lupe und auch auseinander, es bleiben immer Schrauben übrig. Germany 48.406558, 9.791973