Bild: Free

Online Casino Lizenzen – Wann ist ein Casino seriös und sicher?

Ein Besuch im Online Casino ist eine tolle Möglichkeit, um ohne größeren Aufwand etwas Abwechslung und Nervenkitzel in den eigenen Alltag zu bringen. Um Auswahl ist man auf jeden Fall nicht verlegen. Aktuell buhlen Hunderte Online Casinos um die Gunst der Spieler. Doch welche Anbieter sind wirklich seriös und vertrauenswürdig? Hier kommt es unter anderem auf die Casino-Lizenz an.

Was ist eine Casino Lizenz

Eine Online Casino Lizenz ist nichts anderes als eine Berechtigung im Internet Echtgeld Glücksspiele anbieten zu dürfen. Seriöse Lizenzen sind dabei mit zahlreichen Auflagen und Bestimmungen verknüpft, welche für die notwendige Sicherheit der Spielerdaten und des eingezahlten Spielkapitals sorgen sollen.

Es gibt Dutzende Online Glücksspiellizenzen weltweit und nicht alle davon sind gleich sicher und vertrauenswürdig. Während einige Regulierungsbehörden kaum mehr sind als eine Liste mit Firmennamen, nehmen andere ihre Aufgabe sehr ernst und überprüfen ihre Lizenznehmer regelmäßig aufs Neue.

Wann ist Online Glücksspiel legal?

Ganz allgemein gilt, dass Spieler aus Deutschland nur dann legal in einem Online Casino spielen dürfen, wenn der Anbieter über eine gültige Casino-Lizenz verfügt, welche zudem ausdrücklich aus einem EU-Mitgliedsland stammen muss.

Casino Lizenzen von außerhalb der EU, etwa aus Macau oder Großbritannien sind nicht ausreichend. Tatsächlich kann man hier als Spieler auf unerwartete Probleme stoßen. So wurden zum Beispiel die Auszahlungen von nicht korrekt lizenzierten Online Casinos bereits mehrmals vom deutschen Zoll beschlagnahmt. Hier sollte man also wirklich kein Risiko eingehen und sich nur ein Casino mit EU-Lizenz aussuchen. Dann ist man auf der sicheren Seite.

Welche Casino Lizenzen gibt es?

Sehen wir uns nun einige Online Glücksspiellizenzen an, welche ausreichend sind, um innerhalb der EU Echtgeld Glücksspiel anbieten zu dürfen.

Malta Gaming Authority

Die Malta Gaming Authority wurde bereits 2001 geschaffen und ist mittlerweile für Hunderte verschiedene Online Casinos und Glücksspielanbieter in Europa zuständig. Casinos mit MGA Lizenz gelten dabei als besonders vertrauenswürdig, da die Glücksspielanbieter für diese Lizenz besonders hohe Auflagen und Anforderungen erfüllen müssen.

Findet man auf der Casino-Homepage daher ein gültiges MGA Siegel, so ist das ein sehr gutes Zeichen.

Curacao

Curacao ist eine Karibikinsel, weshalb es überraschend sein mag, dass sie hier auf dieser Liste auftaucht. Das liegt daran, da Curacao Teil des Königreichs der Niederlande ist und damit offiziell zur Europäischen Union gehört.

Damit erfüllen Casinos mit Curacao Glücksspiellizenz die notwendigen legale Anforderungen. Allerdings sollte man bei diesen Anbietern ein bisschen vorsichtiger sein. Das liegt schlicht daran, dass die zuständige Regulierungsbehörde in der Vergangenheit nicht so hohe Standards einfordert als wie zum Beispiel die Malta Gaming Authority.

Online Casinos mit Curacao Lizenz können immer noch seriös und sicher sein. Aber man sollte bei diesen Anbietern immer etwas mehr Vorsicht walten lassen.

Deutsche Casino Lizenzen

Mit Juli 2021 wird es schließlich das erste Mal auch deutsche Online Casino Lizenzen geben. In Deutschland ist Glücksspiel eine Sache der Bundesländer, weshalb es so lange gedauert hat, bis man sich auf ein gemeinsames Vorgehen in Sachen Online Glücksspiel einigen konnte.

Was erwartet die Spieler in einem der neuen deutschen Online Casinos?

Ein besonders Augenmerk wurde hier auf die Spielersicherheit und den Spielerschutz gelegt. So wurde zum Beispiel eine zentrale Sperrdatei für Online Glücksspiel geschaffen. Wurde ein Spieler von einem Casino ausgeschlossen, so gilt die Sperrung automatisch für alle anderen Glücksspielanbieter auch. Gerade bei Spielsucht ist eine wirkungsvolle Selbstsperrung oft der einzige vernünftige Ausweg.

Allerdings gibt es auch heftige Kritik an den neuen deutschen Online Casino Lizenzen. So schreibt das Gesetz ein Wettlimit von maximal 1 Euro pro Spin vor. Zum Vergleich: bei ausländischen Anbietern kann man auch mehrere Hundert Euro pro Spielrunde setzen, wenn man möchte.

Aus Spielersicht besonders bedenklich ist aber das stark reduzierte Spielangebot. In einem deutschen Online Casino wird man vor allem Spielautomaten und Video Slots um Echtgeld spielen können. Tischspiele, wie Roulette oder Blackjack, sind nur mit einer zusätzlichen Genehmigung erlaubt. Jackpot Spiele oder die beliebten Live Casino Spiele sind generell verboten. Das schränkt das mögliche Spielsortiment natürlich enorm ein.

Jede Menge Auswahl

Von daher bleibt abzuwarten, wie gut die neuen deutschen Online Casinos wirklich aufgenommen werden. Als Spieler hat man aber bereits jetzt alle Möglichkeiten und kann etwa in einem Online Casino mit MGA Lizenz um echtes Geld spielen.

In jedem Fall sollte man aber auch bei einer sicheren Casino-Lizenz die verschiedenen Anbieter gut miteinander vergleichen. Schließlich kommt es auch auf das Spielangebot und auf die Bonusaktionen an. Solange man aber in einem Online Casino mit EU-Lizenz spielt, ist man zumindest rechtlich auf der sicheren Seite.