Bild: Free

Online Gaming Entwicklung in 3 Schritten

Möchten Sie wissen, wie Videospiele hergestellt werden? Dieser Artikel erklärt den Entwicklungsprozess von Videospielen und insbesondere die Pipeline, die jedes Spiel durchlaufen muss.

Die Entwicklung von Videospielen ist in der Regel in 3 Phasen unterteilt: Vorproduktion, Produktion und Postproduktion. Dies gilt zum Beispiel auch für Online Poker Spiele. Es muss also kein allzu komplexes Spiel sein. US Poker Spiele für Online Anbieter haben denselben grundlegenden Entwicklungsvorgang wie komplexe Spiele.

1. Vorproduktion

Hier beginnt jedes Projekt. Im Wesentlichen definiert die Vorproduktion, worum es in dem Spiel geht, warum es gemacht werden sollte und was es braucht, um es zu machen. Vielleicht haben Sie eine großartige Idee für eine Art von Spiel, eine Geschichte, die Sie zum Leben erwecken möchten, oder Sie möchten eine entwickeln, die eine bestimmte Art von Technologie nutzt. Zum Beispiel VR, einen neuen Controller oder eine Konsole.

Diese Phase kann je nach Projekttyp, verfügbaren Ressourcen und Finanzmitteln zwischen einer Woche und einem Jahr dauern und nimmt in der Regel bis zu 20 % der gesamten Produktionszeit in Anspruch. Zu diesem Zeitpunkt ist das Team recht klein. Es kann einen Produzenten, Programmierer, einen Konzeptkünstler geben. Wenn Sie ein Ein-Personen-Betrieb sind, werden Sie das meiste davon selbst machen.

Ein Videospielproduzent kümmert sich um den geschäftlichen Aspekt des Projekts, insbesondere um die Finanzen. Sie verwalten das Budget und entwickeln Marketingstrategien, um das Produkt zu verkaufen. Ein Konzeptkünstler gibt bei dem Projekt frühzeitig den Ton an, indem er Kunstwerke und Skizzen entwickelt. Diese frühen Grafiken tragen zur Gestaltung der Sprache des Spiels bei und geben jedem, der an dem Projekt arbeitet, eine visuelle Anleitung für das gesamte Erscheinungsbild.

2. Die Produktion

Die Produktion ist die längste Phase der Pipeline, und es sind alle Personen beteiligt. Mit einer Laufzeit von 1 bis 4 Jahren nimmt das Spiel erst in der Produktion Gestalt an. Die Geschichte wird verfeinert, Assets (Charaktere, Kreaturen, Requisiten und Umgebungen) erstellt, die Spielregeln festgelegt, Levels und Welten gebaut, Code geschrieben und vieles mehr! Die ersten Ideen lassen sich jedoch nicht immer so gut in die Realität umsetzen, daher wird das Spiel während der Produktion kontinuierlich getestet und verfeinert.

Werfen wir einen Blick auf die wichtigsten Meilensteine der Spieleproduktion und einige der wichtigsten Aufgaben in der Videospielentwicklung. Wobei wir bedenken müssen, dass kleinere Teams mehrere Rollen übernehmen, während ein größeres Studio mehr Mitarbeiter haben wird, von denen viele auf einen besonderen Aspekt der Produktion konzentriert sind.

  • Prototyp
  • Erstes spielbares Produkt
  • Pre-Alpha
  • Alpha
  • Beta
  • Finales Produkt

Post-Produktion

Sobald die Produktion abgeschlossen und das Spiel ausgeliefert wurde, wird der Spielentwicklungsprozess fortgesetzt. Wobei einige Teammitglieder zur Wartung (Fehlerbehebung, Erstellung von Patches) oder zur Erstellung von Bonusmaterialien oder herunterladbaren Inhalten (DLC) genutzt werden. Andere können mit der Fortsetzung oder dem nächsten Projekt fortfahren. Eine Obduktion oder eine Nachbesprechung kann durchgeführt werden, um zu besprechen, was funktioniert und was nicht funktioniert hat und um festzustellen, was beim nächsten Mal besser gemacht werden könnte. Alle Designdokumente, Assets und Codes werden finalisiert, gesammelt und gespeichert, falls sie in Zukunft benötigt werden.